Aromatherapie zuhause – die besten Wohnraumdüfte

Heimduefte

Schon die alten Ägypter und Chinesen kannten die heilende Wirkung der Aromatherapie. Duftharze werden bei vielen Ritualen und Zeremonien verwendet. Man glaubte damals, dass Düfte das Überbewusstsein des Menschen ansprechen können. Heutzutage wissen wir, dass natürliche ätherische Öle über antibakterielle Effekte verfügen und uns entweder entspannen oder anregen können.

Bei der Aromatherapie wird neben der Hautanwendung auch inhaliert. Wenn die Moleküle unsere Lunge erreichen, stimulieren sie bestimmte Hirnareale und rufen so therapeutische Reaktionen und anschließende Wohlgefühle hervor. Auch die Rezeptoren in der Nase übermitteln viele Informationen per Nervensystem bis in die Hirnpartien, die für die Stimmungs- und Gefühlslage zuständig sind.

Die Wohnung mit Aromen durchfluten

Um zuhause eine Wohlfühlatmosphäre zu zaubern, gibt es neben Essenzölen, die man ins Bad oder auf die Kissen tropft, auch Fertigprodukte wie hochwertige Kerzen, Aroma-Diffusoren, Aromalampen und Wohnraum-Sprays. Innovative Technologien machen es inzwischen möglich, Wohnraumdüfte nicht nur ihres wärmenden Aromas, sondern auch des tollen Designs wegen auszuwählen.

Zwar werden die Aromen sehr individuell wahrgenommen, trotzdem gilt, dass holzige Duftnoten in vielen Räumen besser wirken als süße, blumige Duftvarianten. Das heißt noch lange nicht, dass Ihre Wohnung nach Lagerfeuer riechen soll. Wir möchten lediglich hervorheben, dass ein würziger Holz- oder Rauch-Touch die Wohnstätte gemütlicher macht.

Mit Kerzen Wunder vollbringen

Besonders gute Kerzen können den Raum mit Duft füllen, selbst wenn sie gar brennen. Das sind hochwertige Kerzen aus besten Ingredienzen. Wenn man so eine Kerze zum ersten Mal auspackt, könnte man unter Umständen glauben, die Kerze rieche zu intensiv.

Erstklassig und dabei preislich völlig in Ordnung sind zum Beispiel Kerzen der Markenanbieter Bath & Body Works oder Kringle Candle. Winter aus der Camp Winter Kollektion von Bath & Body Works ist eine Kerze aus natürlichen essenziellen Ölen, die Ihre Wohnung mit einem authentischen Aroma des winterlichen Waldes durchzieht. Cashmere & Cocoa von Kringle Candle verbessert die Laune bei miesem Wetter und schmückt Ihre Innenräume. Die Bio Kerzen Lavender Vanilla von Root Candles beruhigen mit Vanille- und Lavendel-Aroma. Die meisten Kerzen sind auch als preisgünstigere Votivkerzen oder als Duftwachs für die Aromalampe erhältlich.

Duftender Luxus Wenn Sie allerdings etwas mehr ausgeben möchten, stöbern Sie im Angebot an Luxus-Kerzen von Baobab. Einige Kerzen – wie die Aurum aus der Les Exclusives Kollektion werden in Handarbeit und aus den besten Inhaltsstoffen gefertigt. Allesamt wahre Designerstücke, die selbst Anspruchsvolle nicht enttäuschen.

Duftkerzen

Neue Ära der Aroma-Diffusoren

Wenn Sie Lust auf etwas Neues haben, können Sie sich einen Aroma-Diffusor zulegen. Bei uns finden Sie das Sortiment bewährter Marken wie Spring Air aus Griechenland oder Chando aus Asien. Vor allem Chando feiert mit ihren wunderschön bis ins letzte Detail verarbeiteten und durch Naturformen inspirierten Diffusoren aus Keramik große Erfolge. Anstelle durch klassische Rattanstäbe wird der Duft durch patentierte Porzelanstäbchen geführt. Bei Myst Lilac & Nutmeg handelt es sich um eine elegante Blüte, während Ocean Amber & Sage wie ein Seepferdchen aussieht.

Katalytische_Lampen

Katalytische Lampen

Ashleigh & Burwood London ist ein englisches Unternehmen, dass neben Aroma-Diffusoren auch wunderbare katalytische Lampen herstellt. Sie fragen sich bestimmt, was das wohl ist... Das flammenlose Brennen (eine katalytische Reaktion) war schon im alten Ägypten bekannt. Dieses sichere Verfahren reinigt und desinfiziert die Luft, entfernt bis zu 99% aller Milben und Bakterien und zersetzt Geruchsmoleküle einschließlich Zigaretten-Rauch. Wir empfehlen, zum Fairy Bell Geschenkset zu greifen, das gerade für Anfänger erste Wahl ist. Darin findet man ein Duftöl und eine kleinere Lampe in Regenbogenfarben.

Duftsäckchen

Vielleicht erinnern Sie sich noch daran, wie Ihre Mutter eine Papiertüte mit Seife in allen Kleiderschränken versteckte. Und wenn Sie dann auf dem Schulweg waren, genossen Sie den schönen Hauch von Zuhause auch noch unterwegs. Heute werden feste Seifenstücke viel seltener gekauft. In diesem Marktsegment gibt es viel effektivere Produkte – zum Beispiel die Duftsäckchen. Zu empfehlen ist da vor allem das Culti Decor Assolato.

Wohnraum-Sprays

Wohnraum-Sprays sind die ideale Option für unterwegs, denn so können Sie Ihr Lieblingsaroma stets bei sich haben. Für beinahe alle Aroma-Diffusoren und Duftkerzen gibt es mittlerweile auch eine entsprechende Spray-Variante. Probieren Sie das sinnliche Ultra Scent Premium Pomegranate Delight Spray von Spring Air, das alles um Sie herum mit einem holzigen Aroma mit Spuren von Granatapfel beduftet. Sie können den Duft auf die Bettwäsche oder die Couch sprühen, bevor Sie sich hinlegen, um Ihren Lieblingsfilm zu schauen. Kennen Sie das Wort „Hygge“? Zu Hygge gehört es einfach, die Wohlfühlatmosphäre mit Düften herbeizuzaubern.

Und wie wirken sich die einzelnen Aromen auf die Gemütslage aus? Lavendel-Aroma hilft dabei, schneller einzuschlafen. Der Minzduft wirkt kühlend und erfrischt die Sinne. Das Zitronengras regt sofort an und hat außerdem eine reinigende und antiseptische Wirkung. Das essenzielle Eukalyptus-Öl erleichtert wiederum das Atmen. Falls auch Ihre Seele gepflegt werden muss, probieren Sie es mit dem Essenzöl aus Bergamotte, Zypresse, Rose und Orange. Es wirkt gegen Trauer und Angst. Unser Tipp zum Schluss: Der süß duftende Jasmin entfaltet aphrodisierende Kräfte.

Ein sorgsam gewählter Duft bringt Energie in Ihr Zuhause. Atmen Sie tief durch! Fühlen Sie sich wohl!