Die schönsten Herbstdüfte, die Sie ausprobieren sollten

Herbstduefte

Der Herbst ist die beste Jahreszeit, um neue Parfüms zu testen. Kühlere Tage sorgen dafür, dass man erfrischende Düfte schnell vergisst. Denn nun kommt die richtige Zeit, um mit stärkeren, provokativen Aromen zu experimentieren, die im Winter besser zur Geltung kommen. Für Sie heißt das: Lassen Sie all die Eaux de Toilette in Ihrem Kosmetikregal und greifen Sie zu Eaux de Parfum und Parfüms.

Doch welcher Duft ist der richtige, wenn das Angebot so riesig ist? Die Antwort ist ganz einfach: Beginnen Sie mit den Parfüms, die für Sie von unseren Fachleuten ausgesucht wurden. Da finden Sie sowohl klassische Düfte als auch Neuigkeiten, die den Markt erst vor Kurzem erobert haben. Es kann sein, dass Sie dabei Ihren neuen Lieblingsduft entdecken. Oder ein tolles Weihnachtsgeschenk für einen lieben Menschen.

DKNY Golden Delicious

Die goldfarbene Version des berühmten Apfels der Marke DKNY erinnert an herbstliche Tage, wenn die Sonne tiefer am Horizont steht und alles golden schimmern lässt. Mit diesem wärmenden Farbton stimmt auch der Inhalt des Flakons überein. Der dominante Apfelduft vermählt sich hier mit Sandelholz und Pflaume. Es sind blumige Komponenten wie Rose, Maiglöckchen und Orchidee, die dem Parfüm etwas sanftere Nuancen verleihen.

Chloé Eau de Parfum

Duft_fuer_den_Herbst

Der beliebte Chloé Duft eignet sich für alle Jahreszeiten, doch am schönsten wirkt er eben im Herbst. Die reinen und sinnlichen Duftnoten der Rose, Pfingstrose und Litschi-Frucht treffen hier auf weiße Freesien und Maiglöckchen. Das alles geschieht auf Basis von Ambra, was die Gesamtheit eleganter macht. Kein Wunder, dass Chloé Parfüms zu den ewigen Bestsellern zählen. Yves Saint

Laurent Black Opium Nuit Blanche 

Ähnlich wie beim populären Black Opium setzt auch die Nuit Blanche Version auf die göttliche Kombination aus Vanille und Kaffee, die diesen Düften zum Starstatus innerhalb der Gourmetparfüms verhelfen. Nuit Blanche ist allerdings weniger fruchtig und gibt den süßeren Aromen aus Reis und Milch mehr Entfaltungsraum. Im Endergebnis erwirbt man dann sozusagen ein betörendes und dabei sehr leichtes Dessert im Flakon.

CK Deep Euphoria 

Calvin Klein Euphoria stieg innerhalb von zwölf Jahren zu einer modernen Legende auf. Diese Duftversion spielt mit dem gleichen Ansatz: Es ist ein Blumenduft mit holziger Basis. CK Deep Euphoria vereint Rose mit würzigem Patchouli und mit Pfeffer. Das Gesamtaroma wird dann von den aquatischen Duftnoten der Pfingstrose mit etwas Jasmin verfeinert.

CK Obsessed for Women 

Obsession von Calvin Klein gehört schon seit Jahrzehnten zu den weltweit populärsten Parfüms. Der neue Duft von Obsessed knüpft an den Ruhm der Vorgängervarianten an und ist dabei trotzdem ganz anders. Der Neue betont die herbalen Aspekte in Form von Lavendel und Salbei. Es ist ein sportlich leichter Duft. Die Damenvariante ist für all jene bestimmt, die allzu starke und dominante Düfte eher meiden.