Koreanische Gesichtspflege: 10 Schritte zur perfekten Schönheit

koreanische-kosmetik-in-10-schritten

Die Koreanische Kosmetik oder auch K-Beauty genannt, erlebte bereits vor einigen Jahren weltweit ihren Boom, als sie das Geheimnis der strahlenden Haut der Koreanerinnen enthüllte. Das A und O ist eine regelmäßige Hautpflege, die sich auf eine gründliche Hydratisierung sowie natürliche Inhaltsstoffe konzentriert. Die koreanische Hautpflege besteht aus 10 präzise aufeinander abgestimmten Schritten. Die Beauty-Routine ist dadurch aber nicht automatisch zeitaufwendig. Vielmehr soll sie als Leitfaden für die Anordnung der einzelnen Behandlungen und Ihrer Produkte dienen, um maximale Ergebnisse zu erzielen. Wie lauten die 10 Schritte zu einer schöneren Haut?

 

  1. Abschminken und Gesichtsreinigung mit einem Reinigungsöl

Führen Sie die Pflegeroutine am Abend durch? Dann müssen Sie zunächst Ihr Make-up loswerden. Sehr hilfreich ist hierbei ein hochwertiger Make-up-Entferner auf Ölbasis. Tragen Sie das Produkt direkt auf die Haut oder auf ein Abschminkpad auf und beobachten Sie, wie es die Make-up-Rückstände auflöst. Wichtig ist, die Haut nicht unnötig zu reiben, sondern wirklich eine Weile zu warten, bis sich das Make-up von alleine auflöst.               

 

  1. Gesichtsreinigung mit einem Reinigungsschaum oder Reinigungsgel

Ein weit verbreiteter Irrglaube ist, dass wir nach dem Abschminken fertig sind und unsere Haut sauber ist. Aber die essenzielle Gesichtsreinigung kommt erst jetzt! Nehmen Sie ein Reinigungsgel oder zum Beispiel den Reinigungsschaum Heimish All Clean zur Hilfe. Er reinigt gründlich das Gesicht und eignet sich auch für empfindliche Haut. Einfach ein wenig Reinigungsschaum auf das feuchte Gesicht auftragen, aufschäumen und abspülen.

 

  1. Peeling

Auch ein regelmäßiges Peeling ist notwendig, um die Haut noch reiner und strahlender zu machen. Dank des Peelings werden Sie die abgestorbenen Hautzellen sowie schwarzen Mitesser los, verhindern die Verstopfung der Poren und die Bildung von Akne. Wir empfehlen das Peeling einmal pro Woche durchzuführen, um einen wirklich sichtbaren Effekt zu erzielen.

Das Mizon Apple Smoothie enthält AHA-Fruchtsäuren, Hyaluronsäure und weitere Wirkstoffe, die nicht nur für ein perfektes Hautpeeling sorgen, sondern auch für eine optimale Hydratisierung.

UNSER TIPP: Falls Sie eine sehr trockene oder empfindliche Haut haben, dann sollten Sie sich die Durchführung eines Peelings gut überlegen oder sich Rat von einem Experten einholen. Sowohl abrasive als auch chemische Peelings sind invasiv und können daher die empfindliche Haut schädigen. Falls Sie sich also für ein Peeling entscheiden, dann sollten Sie zu einem schonenden Peeling greifen, das für Ihren Hauttyp geeignet ist.

 

  1. Tonisierung der Haut

Während wir gewohnt sind, das Hauttonikum als letzten Schritt der Gesichtsreinigung zu verwenden, ist das Tonikum in der koreanischen Hautpflege  der erste Schritt der gründlichen Hydratisierung der Haut. Es unterscheidet sich daher in der Formulierung. Ein Tonikum enthält feuchtigkeitsspendende Stoffe, welche die weiteren Produkte dabei unterstützt, ihre hydratisierende Wirkung zu verstärken. Falls Sie also Ihre Pflegeroutine bereichern wollen, dann sollten Sie nach bestimmten koreanischen Kosmetikmarken Ausschau halten. 

 

  1. Gesichtsessenz

Gerade die Essenz ist ein Schritt, der in der westlichen Welt oftmals vernachlässigt wird. Es ist kein Fehler, nur eine Gewohnheit. In der „Korean Skin Care“ darf dieser Schritt jedoch nicht fehlen. Der Zweck der Essenz ist es, die Aufnahme der nachfolgenden Produkte aus den Folgeschritten zu erleichtern und hierdurch die Hydratisierung zu erhöhen.

 

  1. Maßgeschneidertes Serum

Jetzt kommt die gezielte Pflege. Welches Hautproblem wollen Sie angehen oder welchem möchten Sie vorbeugen? Je nach Antwort wählen Sie eine Formulierung, die in diesem Schritt am häufigsten ein Serum ist.

Falls Sie sich nach noch mehr Hydratisierung sehnen, dann ist das Serum Korika Korean Heritage mit 8 Arten von Hyaluronsäure, die hier den Hauptwirkstoff darstellt, genau das Richtige für Sie. Dank der besonders feuchtigkeitsspendenden Wirkung verfügt das Serum auch über einen Anti-Aging-Effekt.

Falls Sie sich mehr auf Falten konzentrieren möchten, dann sollten Sie zum Anti-Aging-Serum aus der gleichen Pflegereihe Korean Heritage greifen. Ihre wichtigsten Verbündeten sind in diesem Fall die Stammzellen aus Meeresalgen. Sie dringen tief in die Haut ein und schützen sie vor UV-Strahlen. So mildern sie die Kollagenabnahme ab und verlangsamen den Hautalterungsprozess. Diese Wirkung wird zusätzlich durch die enthaltenen Ceramide im Serum unterstützt.

 

  1. Tuchmaske

Genauso wie beim Serum liegt es an Ihnen, welche Wirkung Sie für sich und Ihren Hauttyp bevorzugen. Und keine Sorge, bei den koreanischen Gesichtsmasken  werden Sie garantiert fündig. Natürlich hilft auch bei problematischer Haut die reinigende Maske Korean Heritage von der Marke Korika.

 

  1. Augenpflege

Sie müssen nicht warten, bis sich die ersten Fältchen um die Augen bilden. Durch die regelmäßige Pflege der Augenpartie zögern Sie das Auftreten der Fältchen so gut wie möglich hinaus. Das Augenserum TONYMOLY Panda's Dream hilft Ihnen, feine Linien dank Bambusextrakten zu glätten.

Es lohnt sich auch, die koreanische Augenmaske Korika SciBeauty in Ihre Beauty-Routine aufzunehmen. Sie hilft Ihnen beispielsweise beim Kampf gegen Augenringe sowie Tränensäcke und reduziert auch Rötungen.

 

  1. Feuchtigkeitscreme

Die Hydratisierung in Form einer Creme ist fast das Finale in der Pflegeroutine 10 Schritte der koreanischen Hautpflege. Es geht immer noch darum, so viel Wasser für so lange wie möglich in der Haut zu speichern. Die Feuchtigkeitscreme Holika Holika Good Cera spendet Ihrer Haut dank der Kombination aus Sheabutter, Aloe vera und Ceramiden eine wirklich intensive Dosis Feuchtigkeit. Gleichzeitig nährt sie Ihre Haut sorgfältig und macht sie geschmeidiger als jemals zuvor!

 

  1. Schutz vor Sonneneinstrahlung

Falls Sie Ihre Morgenroutine absolvieren, dann sollten noch einen weiteren Schritt durchführen, der auf Ihre Feuchtigkeitscreme folgen sollte, und das ist das Auftragen einer Creme mit Lichtschutzfaktor. Egal wie das Wetter ist, die Sonnenstrahlen treffen immer noch auf unsere Haut und wir müssen sie vor ihnen schützen, um der vorzeitigen Hautalterung oder den Pigmentflecken entgegenzuwirken.

Probieren Sie die Erborian BB Cream aus, die leicht ist, sich angenehm auf der Haut anfühlt und einen LSF 20 hat. Außerdem ist sie getönt, wodurch Sie Ihren Teint vereinheitlichen und wiederum – wie in fast jedem Schritt der „Korean Skin Care“ – Ihre Haut mit Feuchtigkeit und Nährstoffen versorgen.

 

UNSER TIPP ZUM SCHLUSS: Möchten Sie noch mehr dafür tun, um die Bildung von Fältchen hinauszuzögern? Dann müssen Sie nicht nur nach Seren und Cremes Ausschau halten, sondern auch die KORIKA Tools massage globes ausprobieren. Falls Sie sie außerdem im Kühlschrank aufbewahren, genießen Sie eine angenehme Morgenmassage, die nicht nur Falten vorbeugt, sondern auch Schwellungen beseitigt. Ein tolles Massagewerkzeug ist auch der KORIKA Tools face roller & gua sha, mit dem Sie eine effektive Gua Sha-Massage durchführen können.