Lust auf lange Wimpern? Wir kennen die besten Tricks!

lange-dichte-schoene-wimpern

Viele möchten dichte und lange Wimpern, doch nur wenige haben das Glück, nach ein paar flüchtigen Zügen mit der Wimperntusche wie eine sexy Zwinkerpuppe aus dem Haus zu gehen. Das ist aber noch lange kein Grund zur Panik. Es gibt jede Menge Tricks für längere und attraktivere Wimpern. Regen Sie das Wachstum an, damit Ihre Wimpern möglichst lange dicht und lang bleiben! Hier sind ein paar Tipps für die besten Wimpernseren und die erforderliche Pflege.

Richtig abschminken – das ist seit jeher das A und O

Fangen wir deshalb sozusagen vom Ende an. Es steht außer Zweifel, dass die Pflege der Haut und der Augengegend wichtiger als alle Make-ups der Welt ist. Genauso sollten Sie aber auch die Wimpernpflege in Ihre Routine einbeziehen – nicht nur beim Schminken, sondern auch beim Entfernen des Make-ups. Wie sieht nun der richtige Umgang mit den Wimpern aus?

Das Abschminken des Gesichts und insbesondere der Augenpartie sollte möglichst schonend erfolgen. Ansonsten droht, dass Ihre Wimpern brechen oder verstärkt ausfallen. Das mit einem Abschminkprodukt getränkte Pad so anlegen, dass der Mascara einfach aufgelöst wird. Dann können Sie ihn ganz sanft abwischen, ohne an den Wimpern zu reiben.

Für die sanfte Pflege und die vollkommene Auflösung des Make-ups eignen sich vor allem Produkte auf Ölbasis wie zum Beispiel der Zwei-Phasen-Make-up-Entferner Uriage Hygiène, den auch sehr sensible Augen gut vertragen.

Reinigen Sie das ganze Gesicht mit dem Abschminköl Saffee Cleansing nach, das sich dank der speziellen „Oil-to-Milk“ Technologie auf Ihrer Haut in eine Körpermilch verwandelt. Prüfen Sie, ob Sie wirklich sämtliche Mascarareste entfernt haben. Erst dann sollten Sie zu den Pflegeprodukten greifen.

TIPP: Um alle erdenklichen Make-up-Arten zuverlässig zu entfernen, ist das praktische Notino Spa Set besonders gut geeignet. Neben Abschminkpads für die Augen enthält es auch Abschminkhandschuhe für das ganze Gesicht. Von Vorteil ist auch, dass Sie nach der Anwendung alles waschen und wiederverwenden können!

TOP-Wimpernserum auswählen

Wenn Sie Ihre Wimpern auf natürliche Art und Weise verlängern möchten, legen Sie einfach los! Greifen Sie deshalb zu einem Wimpernwachstumsserum, das Sie langfristig benutzen können. Denn die ersten Ergebnisse zeigen sich meistens bereits nach einigen Wochen, jedoch müssen Sie das Serum regelmäßig und auch richtig anwenden. Auf jeden Fall ist es wichtig, die Produktanleitung präzise einzuhalten. Was alles schafft so ein Serum?

  • Es stimuliert das Wachstum der Wimpern.
  • Es hydratisiert.
  • Es fördert die Widerstandsfähigkeit.
  • Es erneuert die Wimpernstruktur.
  • Es nährt.

 

Tolure Cosmetics Hairplus ist ein Serum, mit dem Sie das Wachstum der Wimpern und auch der Augenbrauen fördern. Es enthält Bio-Peptide, die die Härchen festigen und vor Bruch schützen. Tragen Sie es auch auf die Augenbrauen auf, damit diese so dicht wie die Wimpern werden. Die ersten Resultate sollten sich in nur 3 Wochen einstellen, unabhängig davon, ob Sie es auf die Wimpern oder die Augenbrauen auftragen.

Prevage Brow Enhancing Serum von Elizabeth Arden bietet eine hervorragende Unterstützung für das Wimpernwachstum, bei dem Sie die Ergebnisse schon in unglaublichen zwei Wochen sehen sollten. Mithilfe des originalen Peptidkomplexes stärkt es den natürlichen Wachstumszyklus der Wimpern, sodass Ihr Blick bald verführerischer wird als je zuvor.

Suchen Sie eine etwas günstigere, aber dennoch hochwertige Variante? Probieren Sie das Serum L’Oréal Paris Clinically Proven aus, das nicht nur das Wachsen neuer Wimpern unterstützt, sondern auch deren Ausfallen verhindert.

Rizinusöl für die Wimpern? Ja!

Möchten Sie die natürliche Version eines Wimpernserums ausprobieren? Versuchen Sie es mit Rizinusöl. Die nahrhafte Substanz stimuliert das Wachstum und stärkt die Wimpern. Es reicht völlig aus, eine kleine Menge Öl an den Wurzeln anzuwenden – ganz ähnlich wie bei den klassischen Seren. Alternativ können Sie es mit einer sauberen Bürste wie Ihren Mascara auftragen.

TIPP: Ein weiteres „Hausmittel“ – und die wahrscheinlich billigste Option – für das Wimpernwachstum ist die klassische Vaseline! Ähnlich wie ein Serum oder Öl kann sie die Wimpern stärken und das Brechen reduzieren. Tragen Sie nach dem Entfernen des Make-ups eine dicke Schicht Vaseline auf die oberen und unteren Wimpern auf, lassen Sie sie einige Minuten einwirken und spülen Sie sie dann vorsichtig mit lauwarmem Wasser ab.

lange-dichte-wimpern

Lange Wimpern dank gezielter Ernährung

Mit der Körper- und Hautpflege müssen immer auch der optimale Lifestyle und die richtige Ernährung einhergehen. Denn alles, was wir zu uns nehmen, sieht man uns letzten Endes an. Wenn Sie also immer noch nicht genau wissen, wie Sie längere Wimpern bekommen könnten, ist dies definitiv zu beachten.

Auch bei der Ernährung geht es darum, die Bildung von Keratin, dem Grundbaustein der Wimpern, zu unterstützen. Stellen Sie also sicher, dass Ihre Ernährung reich an Eiweiß und gesunden Fetten ist. Konzentrieren Sie sich auch auf Biotin (Vitamin B7), das beispielsweise in Eigelb, Leber oder Pilzen enthalten ist.

Verlängernder Mascara zum Schluss

Wenn Sie nach langen und perfekt dichten Wimpern streben, lässt sich dieser Effekt auch mit dem Make-up unterstützen. Das Ergebnis soll doch möglichst sichtbar sein! Neben der Pflege ist es wichtig, die richtige Wimperntusche und die Art der Anwendung auszuwählen. Was ist dabei zu beachten? 

Um den Effekt noch längerer Wimpern zu erzielen, heben Sie diese zuerst mit einer Wimpernzange an und tragen Sie vor der Wimperntusche die Base Lancôme Cils Booster XL auf. So ummanteln Sie die Wimpern mit einer Schutzschicht, die auch die farbige Wimperntusche viel länger fixiert.

Nehmen Sie dann den Mascara Volume Effet Faux Cils von Yves Saint Laurent für längere Wimpern, um die Wimpern perfekt voneinander zu trennen und voluminöser zu machen.

Wenn Sie wirklich eine rabenschwarze Farbe wünschen, greifen Sie nach dem Bobbi Brown Smokey Eye Mascara. Er verlängert und verdichtet die Wimpern und ist zudem beständig gegen Feuchtigkeit und Schweiß. Das macht ihn zum idealen Partner für jede Party oder den ganzen Arbeitstag.

TIPP: Beim Auftragen den Pinsel an die Wurzeln der oberen Wimpern anlegen und dann die Augen vorsichtig schließen. Die unteren Wimpern noch etwas sanfter mit der Wimperntusche behandeln. Denken Sie daran, die Striche immer vertikal und nicht seitlich zu machen, da sonst die Wimpern zusammenkleben. Um einen wirklichen Wow-Effekt zu erzielen, nach dem Trocknen der ersten Schicht eine zweite Schicht Mascara auftragen.

 

Haben Sie sich bereits für das beste Wimpernserum entschieden? Wie ist Ihr Weg zu richtig langen Wimpern? Wir empfehlen, ein Vorher-Nachher-Foto zu machen, damit Sie die Ergebnisse unter die Lupe nehmen können!