Make-up nach dem Vorbild der Met Gala New York Stars

Met Gala

Der 6. Mai war ein Montag und ein Tag, der vielen in guter Erinnerung bleibt. Das neueste Mitglied der britischen Royals, Archie, kam zur Welt – und es fand die größte Fashionveranstaltung des Jahres statt: Met Gala. Die Popularität von Met Gala kann man mit der Oscar-Verleihung in den USA vergleichen. Die Show wird traditionell seit 1948 im New Yorker Metropolitan Museum abgehalten. Sie steht in Verbindung mit der dortigen Kostümabteilung, die von Anfang an für die Big-Apple-Elite offen war. Und das ist bis heute so. Seit nunmehr 13 Jahren wird Met Gala von der berühmten Chefredakteurin des US-amerikanischen Modezeitschrift Vogue, Anna Wintour, organisiert. Unter Annas Aufsicht wuchs die großartige Veranstaltung kontinuierlich, sodass sie heute zu den wichtigsten und exklusivsten Fashionshows überhaupt zählt. Und Jahr für Jahr zieht sie die einflussreichsten Promis an, die ihre Kleider und Looks dem aktuellen Thema anpassen. Das Thema wird freilich von Anna vorgegeben.

Im Vorjahr mussten die Stars mit dem Thema Himmlische Körper: Mode und katholische Vorstellungskraft fertig werden. Kein Wunder, dass es auf dem roten Teppich nur so von lauter überirdischen Gestalten wimmelte. Dieses Jahr wurde ein anderes Motto gewählt: Camp. Na, das klingt doch danach, dass die Teilnehmer in voller Feldmontur zu erscheinen hatten. Weit gefehlt – der englische Begriff Camp steht hier in einem anderen Zusammenhang. Er leitet sich vom Essay „Camp: Notes of Fashion“ der US-amerikanischen Autorin Susan Sontag ab. Camp ist theatralisch, maßlos und extravagant. Hierbei wird mit Freude gegen die Regeln verstoßen. Die Mode wird als Unterhaltung und Spaß aufgefasst. Die Quelle mancher Inspiration muss man in der Travestie suchen. Die Schminke ist hierbei das wichtigste Accessoire aller Star-Outfits. Deswegen wollen wir uns das Make-up von einzelnen Visagisten näher erklären lassen! 

Lupita Nyong'o

Visagist: Nick Barose

 „Das diesjährige Motto der Met Gala bewegte uns dazu, uns beim Make-up durch den Kultfilm von John Waters ‚I am Divine‘ zu inspirieren. Die Augenbrauen wurden wie in Zeichentrickfilmen hervorgehoben, sodass der gesamte Look absolut lustig und durchaus übertrieben wirkt. Heute Abend machen wir das nicht nur für die Mode, ich mache das für Divine (und John Waters).“

Empfohlene Produkte:

  • Gesichtshaut: Absolue Revitalizing & Brightening Soft Cream,  Génifique Advanced, Prep & Matte Primer, Teint Idole Ultra 24H Long Wear, Teint Idole Ultra Wear Camouflage Concealer
  •  Augen: Ombre Hypnôse Stylo Shadow Stick, Hypnôse Doll Lashes Mascara
  •  Lippen: Liner Plume, L’Absolu Lacquer Gloss

 Lupita Nyong'o Met Gala 

 

Lily Collins

Visagistin: Fiona Stiles

„Für das heutige Met-Gala-Motto schöpften wir Inspiration aus den Kleidern und der Frisur von Lily. Das Haar erinnert an die Ära der 1970er mit Persönlichkeiten wie Priscilla Presley und Sharon Tate, was wiederum bedeutet, dass wir auch viel mit dem Make-up spielen konnten. Ich wollte, dass der Look sowohl Retro als auch gehobene Schönheit und Eleganz ausstrahlt. Die matten fliederfarbenen Pastell-Lidschatten bilden zusammen mit dem dramatischen Flüssig-Eyeliner eine tolle Kulisse für mehrere Schichten künstlicher Wimpern.“

Empfohlene Produkte:

  • Gesichtshaut: Advanced Genifique Hydrogel Melting Mask, Advanced Genifique Youth Activating Concentrate, Teint Idole Ultra Foundation Stick, Blush Subtil, Long Time No Shine Loose Setting Powder
  • Augen und Augenbrauen: Hypnôse Palette, Monsieur Big Mascara, Sourcils Styler Gel, Grandiôse Liner
  •  Lippen: L’Absolu Rouge, Le Lip Liner

Lily Collins Met Gala 

Taylor Hill

Visagistin Virginie Young verrät mehr:

„Das zartrosa Satinkleid, das Taylor trug, stammt aus der Werkstatt von Ralph Lauren. Angesichts der verwendeten Farbpalette griff ich zu einer Kombination aus weichen lila und rosa Lidschatten und nach außen gezogenen katzenartigen Eyelines. Die Schlüsselrolle spielte eindeutig die neue Lancôme Hypnôse Palette im Farbton 06 Reflets D’Amethyste, die ab Sommer 2019 für alle erhältlich sein wird.“

Empfohlene Produkte:

  • Gesichtshaut: Absolue Revitalizing & Brightening Rich Cream, Teint Idole Ultra 24H Long Wear Foundation, Teint Idole Ultra Wear Camouflage Concealer, Long Time No Shine Loose Setting Powder, Blush Subtil
  • Augen: Hypnôse Palette, Grandiôse Liner, Definicils, Brow Shaping Powdery Pencil
  •  Lippen: Le Lip Liner, L’Absolu Rouge, L’Absolu Lacquer Gloss

Taylor Hill Met Gala 

Zendaya

Visagistin Sheika Daley erklärt:

„Dieser wunderbare Look orientiert sich an Cinderella, in die sich Zendaya verwandelt, sobald sie den roten Teppich betritt. Wir fokussierten uns auf das frische, märchenhafte Make-up in Kombination mit

modernem Augen-Make-up. Mithilfe von Make-up und Puder machten wir die Haut samtig glatt. Für den letzten Schliff beim Gesamtbild sorgten wir dann mit der Monsieur Big Mascara Wimperntusche.“

Empfohlene Produkte:

  • Gesichtshaut: Teint Idole Ultra 24H Long Wear Foundation, Long Time No Shine Loose Setting Powder
  • Augen: Hypnôse Palette, Grandiôse Liner, Monsieur Big Mascara, Brow Shaping Powdery Pencil
  • Lippen: L’Absolu Lacquer Gloss

 Zendaya Met Gala

Emily Ratajkowski

Visagistin Linda Hayes:

„Emilys Make-up korrespondiert mit ihrer wunderschönen, mit Korallen verzierten Robe von Peter Dundas und auch mit ihrem grandiosen Stirnband. Unsere Muse war die goldene Göttin Cher. Der Look wird von neutralen, bronzenen und goldenen Farbtönen mit einem Pfirsich-Touch getragen. Emilys Erscheinungsbild haben wir mit dramatischen Wimpern und Augenbrauen perfekt abgerundet.“

Empfohlene Produkte:

  • Gesichtshaut: Absolue Revitalizing & Brightening Rich Cream, Teint Idole Ultra 24H Long Wear Foundation, Teint Idole Ultra Wear Camouflage Concealer,  Long Time No Shine Loose Setting Powder, Blush Subtil
  • Augen: Neuheit Lancôme Hypnôse Palette (ab Sommer 2019 auf dem Markt), Brow Define Pencil
  • Lippen: Le Lip Liner,  L’Absolu Rouge

Emily Ratajkowski Met Gala

 

Welcher Look gefällt Ihnen am besten? Wir danken Lancôme als Partner der Veranstaltung für die großartige Inspiration: in einem Jahr sehen (und schminken) wir uns wieder :))