Smokey Eyes

Smokey Eyes sind zwar kein brandneuer Trend, aber immer noch modern. Der Grund hierfür ist ganz einfach. Smokey Eyes verleihen Ihren Augen ein attraktives Aussehen, außerdem passen Smokey Eyes sehr gut zu jedem Gesicht.

Smokey Eyes

Obwohl Smokey Eyes so beliebt sind, haben viele Frauen Probleme damit und sind schließlich mit dem Ergebnis nicht zufrieden.

Um Sie zukünftig immer zufrieden zu stellen, hier nun eine einfache Anleitung für perfekte Smokey Eyes:

Was werden Sie brauchen?


• einen hellen Lidschatten in Ihrem Hautton
• schwarzen oder grauen Eyeliner-Bleistift
• blass-grauen Lidschatten
• dunkel-grauen oder schwarzen Lidschatten
• schwarze Wimperntusche
• Augenbrauenstift (falls Sie lichte Augenbrauen haben)
• mehrere Lidschatten-Pinsel

Nehmen Sie den hellen Lidschatten und tragen Sie ihn auf das gesamte Augenlid auf.
Dieser Schritt ist besonders wichtig, da das Make-Up, dadurch länger schön bleibt.

Tipp: Wählen Sie immer einen Lidschatten aus, der etwas heller als Ihre eigene Hautfarbe ist.
Als Grundlage für das Augen-Make-Up passt ein hellerer Ton immer besser.

Wenn die Grundlage fertig ist, können Sie mit dem Eyeliner-Bleistift eine Linie entlang der oberen und unteren Peitschenlinie zeichnen. Wenn die schwarze Linie zu dunkel scheint, können Sie stattdessen einen grauen Bleistift probieren. Wichtig ist, dass der Bleistift weich ist und dass er die Augen nicht reizt. Sehr beliebt ist der Double Wear Eyeliner von Estee Lauder.

Jetzt benötigen Sie den Lidschatten um den Smokey Eyes Effekt herzustellen. Man kann einen speziellen Lidschatten für Smokey Eyes im Laden finden. Sehr gut geeignet ist z.B. der Smokey Eyes von Bourjois (verfügbar in blau, grün oder grau).

Fangen Sie mit einem blassen, grauen Lidschatten bei der innere Ecke Ihrer Augen an. Reiben Sie ihn bis zu der Mitte des beweglichen Augenlids ab. Mit dem dunklen Lidschatten zeichnen Sie die zweite Hälfte des Augenlids und tragen die Farbe in der Richtung der inneren Ecke verlaufend auf.
Vergessen Sie nicht die Stirnknochen hervorzuheben. Zeichen Sie eine Linie auch unter Ihre Augen. Die innere Ecke heben Sie mit hellen Tönen hervor, den Rest sollten Sie dunkel schattieren. Unter die Augenbrauen tragen Sie dann den hellsten Ton auf.

Tipp: Man sollte mit dem dunklen Lidschatten aufpassen und nur sehr vorsichtig die Farbe auftragen. Es ist immer leichter mehr Farbe aufzutragen, als zu viel Farbe zu entfernen.

Schließlich können Sie Ihre Augen mit der Wimperntusche unterstreichen. Am besten ist eine, die Ihre Wimpern länger wirken lässt. Empfehlenswert ist die Wimperntusche Telescopic von L´Oréal Paris.

So jetzt sind Sie fertig. Mit der richtigen Anleitung und den richtigen Mitteln ist es nicht so schwer oder?
 

iparfumerie.de ändert Ihren Namen auf Notinopromo

Menü

Rufen Sie uns an 089 121405749