Wer ist Hugo und warum ist er der Boss

Hugo_Boss_Parfuems

Hugo Boss gründete kurz nach dem Ende des Ersten Weltkriegs eine Fabrik zur Uniformproduktion. Die Herstellung wurde erst 1945 umgestellt. Unter Leitung von Eugen Holy, Neffe von Hugo Boss, formierte sich die Marke Hugo Boss. Damals wurden in erster Linie hochwertige Anzüge produziert. Die Kunst, hochwertige Bekleidung für Männer zu schneidern, konnte von einer Generation auf die andere perfektioniert werden. Seit 1977 ist Hugo Boss eine international geschützte Marke. Das Unternehmen Hugo Boss hat seinen Sitz nach wie vor in Metzingen bei Stuttgart und arbeitet an seiner Produktserie Boss Green mit Leistungssportlern zusammen – ob Tennis, Golf oder sogar Formel 1.

Die schönsten Düfte von Hugo Boss

Der erste Duft von Hugo Boss – „Boss Number One for men“ – kam 1985 auf den Markt. Inzwischen hat die Marke über 83 Düfte für Frauen und Männer in ihrem Portfolio – zu den populärsten überhaupt zählen „Hugo Woman“, „Boss Femme“, „Boss Nuit“, „Hugo Energise“, „Boss Orange“, „Hugo The Collection“, „Boss Jour“, „Boss in Motion“ oder „Hugo XX“ und „Hugo XY“ u. v. m..

Es sind insbesondere die zeitlosen Meisterstücke wie „Boss Bottled“, die in Werbekampagnen mit starken, erfolgreichen und galanten Männern wie Gerard Butler, Chris Hemsworth oder Ryan Reynolds die Botschaft des modernen Mannes erarbeitet haben. Die Botschafter von „Boss Bottled“ vertreten die Meinung, dass Taten wichtiger als Worte sind. Und dass die Helden von heute Wort halten, aufrichtig und integer agieren. Denn ein Erfolg ohne Rücksichtnahme ist nicht viel wert. Die Beurteilung eines Mannes hängt nicht von seinem Reichtum ab. Viel wichtiger ist sein Verhalten gegenüber den anderen – nämlich, wenn er nicht dem Gewinn nacheifert. Bei Hugo Boss ist man davon überzeugt, dass das Leben nur schön sein kann, wenn man gibt statt nimmt.

Boss_Bottled

Zudem weisen die Kampagnen von „Boss Bottled“ darauf hin, dass man durchaus mehr erreicht, wenn man mit Fleiß und Zielstrebigkeit vorgeht. So sind nun einmal die Helden von heute. Und genau das ist es, was die Marke Hugo Boss auch gern vermittelt. Mit Fingerspitzengefühl näht sie hochwertige Anzüge. In der Werbung lässt sie starke und erfolgreiche Männer in perfekten Anzügen auftreten. Allesamt ikonische Männer, Helden, Liebhaber! Aber Hugo Boss möchte zusätzlich noch etwas Wichtiges sagen: Das Ziel ist es nicht, Erfolgen nachzujagen, sondern den Erfolg stets leben zu können. Dieser Grundgedanke steht auch hinter der Entstehung von „Boss Bottled“, einem Duft, der aufgrund seiner Beliebtheit in etlichen Varianten angeboten wird.

„Boss Bottled“ ist ein eleganter Herrenduft, der seit seiner Einführung 1998, ungebrochen populär bleibt. Im Kopf duftet das Parfüm nach Pflaumen, Äpfeln, Zitrusfrüchten und frischer Bergamotte. Wärmende Ingredienzen wie Gewürznelke, Zimt und Gartennelke sorgen für mehr Sex-Appeal. Die kräftige und langanhaltende Duftbasis wird von Zedern- und Sandelholz, gepaart mit Vanille, Vetiver und seltenem Olivenaroma, bestimmt. Von Hugo Boss erwartet man immer nur Perfektion. Der Duft betont die männliche Persönlichkeit.

Boss_Bottled_Duefte

„The Scent“ ist hingegen etwas pikanter. Auch in der Werbung sieht man plötzlich keine „Boss Bottled“ Männer in gut sitzenden Anzügen und mit festen moralischen Grundsätzen mehr. Da lässt Hugo Boss erkennen, was sich unter der Oberfläche versteckt. Es wird ein Pärchen in einer noblen Wohnung gezeigt – und zwar mitsamt seiner Leidenschaft und Intimität. Hugo Boss erzählt mit „The Scent“ Eau de Parfum intense, dass der Geruchssinn den Menschen steuert. Und dass oft kein Wort nötig ist, um zu beeindrucken. 

Somit ist „The Scent intense for him“ die ideale Komposition für sinnliche und stilsichere Männer. Denn der Stil verrät, wer man ist und wie dies zum Ausdruck gebracht werden kann. Und ein Duft ist wie das I-Tüpfelchen, das den Gesamteindruck abrundet. Ein Duft wie „The Scent“ ist in der Lage, Sex-Appeal, Kraft und Mut zu spenden. Die wärmende Kombination aus Kardamom und leicht pikantem Ingwer wird allmählich von edler Maninka mit Lavendel ergänzt. Die Duftkomposition findet ihre Mitte in einem sinnlichen Cocktail aus Rosen, Hölzern und süßer Vanille.

Für die Frauen hat Hugo Boss „The Scent intense for her.“ In einem wunderschönen roségoldfarbenen Flakon ist dieser verführerische, blumig-fruchtige Duft zu finden. Er zeichnet sich durch eine simple Komposition aus Freesie, Pfirsich, Kakao und Osmanthus aus und duftet höchst delikat.

Hugo_Boss_The_scent

Hugo Boss fordert mit seinen Düften die Männer auf, ihr Leben aufrichtig zu leben. Kann es nicht sein, dass die Männer von heute eine tatkräftige Unterstützung seitens einer ikonischen Marke gut gebrauchen könnten? Denn Hugo ist der Boss.