WIR TESTEN: Bioderma Sensibio – Rosa Linie für die empfindliche Haut

Bioderma ist eine populäre und anerkannte Dermokosmetikmarke, die dank ihrer innovativen Ideen im Bereich Hautpflege mehrere Patente hat. Die Marke bietet Lösungen für verschiedene Formen problematischer Haut – für die gereizte, von Akne geplagte, überempfindliche, fette, trockene und zu Rötungen neigende Haut. Im nächsten Teil unserer Serie von Rezensionen möchten wir uns der Linie für sehr empfindliche Haut widmen – der Rosa Sensibio Linie.

Bioderma

Komplexe Pflege für die empfindliche Haut

Der Frühling ist für viele Frauen, die empfindliche Haut haben, eine schwierige Zeit. Die Sonne und die frisch erblühte Natur, die UV-Strahlung oder zu viel Stress können Reizungen auch bei ansonsten unproblematischen Hauttypen hervorrufen. Es können Kribbeln, Stechen, Brennen oder kleine bis flächendeckende Rötungen entstehen. Und falls die empfindlichere Haut noch zusätzlich Feuchtigkeit verliert, führt der Feuchtigkeitsmangel zu unangenehmen Spannungen oder zu Juckreiz.

Die Sensibio Linie kombiniert Aktivstoffe mit Texturen, die für empfindliche Hauttypen geeignet sind. Für die besonders trockene Haut gibt es zusätzlich eine Hautcreme in den Versionen Light und Rich. Alle Produkte der Linie sind ohne Parfümierung, Alkohole und Parabene. Sie sind hypoallergen. Und wie gefiel die Sensibio Linie unseren Kolleginnen, die sie einen Monat lang testen konnten?

Sensibio Gel Moussant – beruhigendes Reinigungs- und Make-up-Entfernungsgel

Bioderma

Ivette P

„Das Reinigungsgel ist sehr sanft und angenehm. Ich trage es mit einem Reinigungsschwämmchen auf. Ein Pumpenhub genügt für das ganze Gesicht. Ich wende es in der Dusche an, um beim Auftragen und Abspülen des Produkts von den Gesichts- und Dekolletépartien nicht alles um mich herum zu bespritzen. Meine Haut fühlt sich nach der Behandlung unglaublich geschmeidig an. Ein sanftes Spannen, das ich während des Waschens an und zu verspüre, ist von Aktivstoffen verursacht und klingt ab, nachdem ich die Creme aufgetragen habe. Ich habe eine gemischte, zum Teil unter Feuchtigkeitsmangel leidende Haut, die sehr schnell zu Reizungen neigt. Aus diesem Grund ist es für mich wichtig, Produkte ohne Parfümierung zu verwenden. Das Gel und auch die Lotion sind so zart, dass ich sie auch für meine Augenpartien verwende. Aus meiner Sicht gibt es nichts, was ich den Produkten vorwerfen könnte.“

 

Sensibio H2O – Mizellenwasser für die empfindliche Haut

klara

Klara V

„Das Mizellenwasser ist in der Lage, sowohl Make-up als auch Wimperntusche und Eyelines zu entfernen. Um langanhaltende wasserbeständige Lippenstifte abzuwischen, musste ich es allerdings mit etwas Kokosöl vermischen. Das Produkt hat einen guten Verschluss, sodass ich nicht befürchten musste, dass sich das Fläschchen ungewollt öffnet und sein Inhalt ausläuft. Seit Bioderma als erste Kosmetikmarke diese Art von Mizellenwasser vorgestellt hat, sehe ich in den Läden immer neue Varianten, keine davon ist allerdings so wirkungsstark wie das Sensibio H2O. Vor Jahren hat es mir im Kampf gegen Dermatitis geholfen, seitdem vertraue ich auf seine Kräfte.“

 

 

 

Sensibio Light – Feuchtigkeit spendende und beruhigende Creme für die empfindliche Haut

denise

Denise M

„Nachdem ich hormonelle Verhütungsmittel abgesetzt habe, litt ich jahrelang unter einem verstärkten Pickelaufkommen in der Stirngegend. Seit ich Sensibio Produkte verwende, sehe ich jeden Tag eine Verbesserung des Zustands. Man sieht, dass es sich um nicht komedogene Produkte handelt, da seit der Anwendung kein neuer Pickel zu sehen war. Die Produkte sind nicht zu groß, sodass sie auch für unterwegs geeignet sind. Mein Highlight ist die Creme Sensibio Light. Sie lässt sich gut verteilen und hinterlässt keinen fettigen Film, sondern versorgt die Haut perfekt mit Feuchtigkeit. Ich habe ziemlich empfindliche Augen – keines der Sensibio Produkte hat bei Anwendung im Augenbereich gebrannt oder Reizungen verursacht. Nachdem ich die Creme aufgetragen habe, hat die Haut unter dem Make-up nicht geglänzt. Im Winter wähle ich in der Regel dickflüssigere Cremes, doch auch die leichte Bioderma Formel kann meine Haut ebenso gut mit Feuchtigkeit versorgen und schützen – das hat mich überrascht. Für jene, die eine sehr trockene Haut haben, gibt es im Sortiment auch die Rich Version. Sensibio empfehle ich auch Menschen ohne Hautprobleme. Denn Prävention gilt nicht von ungefähr als das beste Medikament.“

Sensibio Eye – Augengel für die empfindliche Haut

dita

Dita J

„Die Augencremetube verfügt über eine sehr kleine, spitze und präzise Öffnung, sodass es mir stets gelingt, die gewünschte Menge aufzutragen. Ich verwende die Sensibio Eye Augencreme zweimal am Tag und bin davon überzeugt, dass mein Blick dadurch strahlender ist und die Haut in meinen Augenpartien zarter und straffer aussieht. Bioderma habe ich zum ersten Mal ausprobiert. Für mich ist es eine wunderbare Entdeckung, die ich nicht missen möchte. Wenn man die hohe Qualität der angebotenen dermatologischen Pflege bedenkt, ist auch der Preis absolut im grünen Bereich. Im Verlauf eines Monats habe ich erst die Hälfte des Inhalts verbraucht. Cremes in Tuben sind eine super hygienische Lösung, um die Ansiedlung von Bakterien zu vermeiden."

 

 

Und was ist mit Ihnen? Haben Sie schon Bioderma Sensibio ausprobiert? Schreiben Sie uns in den Kommentaren, ob und wie Sie mit dieser Produktlinie zufrieden sind.