Zadig & Voltaire: Girls Can Do Anything. Ein Duft voller Freiheit.

 Zadig & Voltaire

GIRLS CAN DO ANYTHING“ wurde zum ersten Mal bei der Modenschau der Herbst-/Winterkollektion 2017 in New York lautstark propagiert. Nach diesem unverkennbaren Slogan wurde das neue Eau de Parfum von ZADIG&VOLTAIRE benannt, der für einen herausfordernden Neo-Feminismus steht: GIRLS CAN DO ANYTHING - ein Damenduft, der eine neue Weiblichkeit verkörpert: frei und sexy mit männlicher Attitude.

„WAGEMUTIG UND KÜHN  - EIN DUFT, DER KEINER NORM ENTSPRICHT"

GIRLS CAN DO ANYTHING ist ein gewagter Fougère-Duft - ein Urtyp der männlichen Parfümerie neu interpretiert und dabei extrem weiblich. Entdecken Sie den einzigartigen Duft mit einer Dosis holzigen Farns und einem fruchtig-süßen Kick aus Birne und Tonkabohne.Ein Schuss Moschus angereichert mit Vanille rundet das Dufterlebnis ab.

                                            „ENERGY IN A BOTTLE“

Der Duft steckt voller Energie, die Sie darin bestärkt Ihre eigene Bucket-List zu erstellen, mit Dingen,die Sie schon immer mal in Ihrem Leben machen wollten. Wichtig vor allem ist, dass Sie dabei Spaß haben!

Für diesen außergewöhnlichen Duft musste ein ebenso einzigartiger, ganz besonderer Flakon her.Die geballte Ladung Humor, Optimismus, Energie und zügellose Weiblichkeit wird von einem kristallinen Flakon umhüllt, inspiriert von der schlichten Wasserflasche, die während der Modenschau verteilt wurde.Der Flakon erhält einen maskulinen Touch durch das schwere, edle Glas mit einer eingekerbten Unterseite. Ein Metallverschluss mit einer Prägung, die an Oldtimer-Accessoires erinnert, schmückt den Flakon.Seine absolute Weiblichkeit? Ein Parfum in Rosa und ein schlichtes Etikett mit der Textur von genarbtem Leder.