Chanel Les Beiges

feiner Puder LSF 15

Chanel Les Beiges feiner Puder LSF 15
Chanel Les Beiges feiner Puder LSF 15
Chanel Les Beiges feiner Puder LSF 15
Chanel Les Beiges feiner Puder LSF 15
Chanel Les Beiges feiner Puder LSF 15
Chanel Les Beiges feiner Puder LSF 15
Chanel Les Beiges feiner Puder LSF 15
Chanel Les Beiges feiner Puder LSF 15
Chanel Les Beiges feiner Puder LSF 15
Chanel Les Beiges feiner Puder LSF 15
Chanel Les Beiges feiner Puder LSF 15
Chanel Les Beiges feiner Puder LSF 15
Chanel Les Beiges feiner Puder LSF 15
Chanel Les Beiges feiner Puder LSF 15
Chanel Les Beiges feiner Puder LSF 15
Chanel Les Beiges feiner Puder LSF 15
Farbton 30 12 g

Code: CHA2053 | Diese Ware ist momentan nicht verfügbar

Verfolgung der Warenverfügbarkeit

Wir informieren Sie gerne per e-Mail, sobald die Waren auf Lager sind. Es liegt natürlich nur bei Ihnen, ob Sie das Angebot nutzen möchten.

Chanel Les Beiges
Farbton 30 12 g

Verfolgung der Warenverfügbarkeit

Wir informieren Sie gerne per e-Mail, sobald die Waren auf Lager sind. Es liegt natürlich nur bei Ihnen, ob Sie das Angebot nutzen möchten.

Beschreibung der Kosmetik Chanel Les Beiges

Der Puder Chanel Les Beiges fixiert das Make-up und verleiht Ihrer Haut einen samtigen Hauch.

Eigenschaften:

  • verdeckt Unvollkommenheiten der Haut und vereinheitlicht deren Farbton
  • beruhigt die Haut
  • hellt die Haut auf
  • für ein frisches Aussehen
  • für eine Illusion der perfekten Haut

Zusammensetzung:

  • mit Pinsel

Anwendung:
Mit einem Pinsel auftragen, um die Haut matter zu machen oder das Make-up zu fixieren.

Über die Marke Chanel

Die Markengründerin von Chanel, auch die Königin der Mode genannt, Gabrielle Bonheur Chanel, wurde 1883 im westfranzösischen Städtchen Saumur geboren. Die Modewelt eroberte sie jedoch erst in Paris, indem sie ein fortschrittlich mutiges Kostüm mit Hosen und Rock entwarf.

Coco Chanel begann als Bar-Sängerin, wo sie auch ihren Spitznamen erhielt. Bereits 1912 eröffnete sie ihren ersten Modesalon und bald darauf konnte sie zur anerkannten Modeschöpferin aufsteigen. Mitte des 20. Jahrhunderts setzte sie die Trends in der Haute Couture. Und Persönlichkeiten wie Jacqueline Kennedy oder Grace Kelly trugen Markenprodukte von Chanel.

Es dauerte nicht lange und G. B. Chanel lenkte ihr Interesse auch auf den Bereich Kosmetik und Parfüms. Das allererste Chanel Parfüm wurde 1921 auf den Markt gebracht. Es handelte sich dabei um das legendäre Chanel N° 5, das noch heute als einer der berühmtesten und besten Düfte der Geschichte gilt. Heute können wir zweifellos auch die Düfte Chanel Chance, Chanel Coco Mademoiselle, Chanel Allure Homme Sport oder Gabrielle Chanel kultig nennen.