Über die Marke Jean Paul Gaultier

Das Werk des französischen Modedesigners Jean Paul Gaultier ist eine Verkörperung von Rebellion, Sinnlichkeit und Freiheit. Dem Künstler ist es dabei gelungen, den lässigen Street-Style auf die Catwalks und die Mode aus den Catwalks zurück in die Straßen zu übertragen. Nicht umsonst gilt er als das „enfant terrible“ der Mode.

Seine erste Kollektion präsentierte Jean Paul Gaultier bereits Mitte der 1980er Jahre. Später entwarf er ikonische Bekleidungsstücke für die Sängerin Madonna oder auch Kostüme für aufregende Filmproduktionen.

Viele der Merkmale seiner Modeschöpfungen finden sich auch in seinen Duftkompositionen wieder, die die Welt seit über 20 Jahren immer wieder aufs Neue überraschen. Das erste Jean Paul Gaultier Parfüm kam 1993 auf den Markt. Aktuell führt die Marke sehr viele erfolgreiche Düfte in ihrem Sortiment. Ein gutes Beispiel ist auch das exzentrische Jean Paul Gaultier Scandal Eau de Parfum von 2017, das die ganze Welt provoziert, oder aber aktuelles Jean Paul Gaultier Le Male.

Erfahren Sie mehr über die Marke Jean Paul Gaultier.

Mehr Weniger

Sie haben ausgewählt

  • Le Beau
  • La Belle

eKomi Gold Auszeichnung

Jean Paul Gaultier: Parfum mit dem Duft von Paris

Seine Parfums sind genauso legendär wie seine ausgefallenen Modekreationen: Jean Paul Gaultier ist der Schöpfer sinnlicher, verführerischer und gleichzeitig erfrischender und inspirierender Düfte für Sie und Ihn. Die Modelegende aus Paris ist spätestens seit Jean Paul Gaultier Le Male, der sensationellen Duftkreation für den modernen Mann, jedem ein Begriff. „Protest aus Überzeugung“, das ist dabei sein Credo.

Entdecken Sie den Duft von Paris in zahlreichen Facetten, kreiert vom Meister persönlich, für den keine Konvention, keine Tradition und kein Klischee unumstößlich ist. Jean Paul Gaultier hinterfragt alles und erfindet alles neu – das gilt auch für seine Parfums.

Provokateur und Protestler: Die Geschichte des Hauses Jean Paul Gaultier

Schon seit Mitte der 1970er-Jahre, als Jean Paul Gaultier seine erste Kollektion vorstellte, galt er als sogenanntes „enfant terrible“ der Modewelt, überzeugte jedoch bald sowohl Fachwelt als auch Kunden mit seinen provokanten, gewagten Kreationen. Bereits 1978 gründete er sein eigenes Unternehmen, die Jean Paul Gaultier SA.

In den 1990er-Jahren kam der erste Damenduft auf den Markt: Jean Paul Gaultier Classique. 1995 folgte der Kassenschlager Le Male. Seit 1997 entwarf Gaultier auch Haut Couture Mode. Seit 2004 unterhielt er außerdem eine Kooperation mit der Marke Hermès und entwickelte für das Traditionshaus die Damenmode.

La Belle und Le Beau » Die neuen Parfums aus dem Hause Gaultier

Die erfrischende Note der Bergamotte in Kombination mit dem verführerischen Duft der exotischen Tonkabohne und tropischem Kokospalmenholz: Das ist Jean Paul Gaultier Le Beau, der neue Herrenduft von Gaultier, der für Frische, Kraft und Verführung steht. Zarte Vanilleschote, die Fruchtigkeit der Birne und die Frische der Bergamotte machen hingegen Jean Paul Gaultier La Belle aus, den neuen Damenduft, der ganz Paris betört.

Sinnlichkeit, Anziehungskraft und animalische Natürlichkeit. Diesen Dreiklang suchte Jean Paul Gaultier in seinen neuen Parfums zu vereinen. Pate für die Idee standen die biblischen Vorbilder von Adam und Eva als Prototypen des ursprünglichen Menschen.

Düfte für Ihn: Jean Paul Gaultier Parfum für Herren

Le Male, Le Male in the Navy oder Jean Paul Gaultier Ultramale: Ob Minze, Lavendel, Vanille, Pfefferminze oder Birne, Gaultier spielt auf einzigartige Weise mit den Kopf-, Herz- und Basisnoten und erfindet durch unverwechselbare, harmonische Kompositionen auch die Duftwelt für Ihn immer wieder neu.

Die Flakons sind dabei nicht minder ausgefallen als die Duftessenz enthalten im Parfum: Jean Paul Gaultier machte eine der wichtigsten Erfindungen in der Modewelt mit der Wiederentdeckung des gestreiften Shirts. Dieses ziert dementsprechend als Wiedererkennungsmerkmal auch die Fläschchen mit seinen edelsten Parfums. Entdecken Sie die herb-frische, verführerische Welt auserlesenster Düfte für Herren von Jean Paul Gaultier!

Düfte für Sie: Jean Paul Gaultier Parfum für Damen

Classique heißt die Duftlinie von Jean Paul Gaultier für Damen. Vanille, Ingwer und Orangenblüte (Gaultier Classique Eau de Toilette), sizilianische Mandarine, Orchidee und Vanille (Classique Eau de Parfum) oder aromatische Sahne, weiße Blüten und Holzmoschus Ambra (Classique Essence de Parfum) gehen hier betörend-sinnliche Verbindungen ein, die mondän und feminin zugleich sind.

Oder umhüllen Sie sich doch mit einer Duftaura aus Ambra, Orangenblüte und Ingwer wie bei Classique Cabaret. Genauso wie bei den Herrendüften sind auch die Flakons der Damenparfums originell: Ihr Markenzeichen ist das Damenkorsett, das Jean Paul Gaultier ebenfalls neu erfunden und neu interpretiert hat.

Geniale Kreativität, der Bruch mit Konventionen und makellose Eleganz: Das sind die Merkmale der Parfums von Jean Paul Gaultier, will man sie auf einen Nenner bringen. Lassen Sie sich verzaubern von außergewöhnlichen Duftkreationen und tragen Sie Paris, die Stadt der Mode, auf diese Art auf spektakuläre Weise immer mit sich, wohin Sie auch gehen. Willkommen bei Gaultier!

Mehr Weniger