Lockenstab

Möchten Sie Ihr glattes Haar in eine ungezähmte Lockenpracht verwandeln? Wenn Sie schon immer davon geträumt haben, Ihre glatten Haare in ein Meer aus Wellen zu verwandeln, probieren Sie die einzigartigen Lockenstäbe aus, um wunderschön gewelltes oder lockiges Haar zu bekommen!

 

Ein guter Lockenstab zaubert im Handumdrehen Locken und Wellen, Ihre Frisur wird im Nu gewellt, ohne dass Ihr Haar durch die Hitzeeinwirkung beschädigt wird. Bei uns wählen Sie aus diversen Typen und Formen den Lockenstab, der Ihren Anforderungen am besten entspricht.

Probieren auch Sie den bewährten Lockenstab der Profi-Marke Babyliss Pro aus! Wir bieten auch Lockenstäbe mit integriertem Föhn oder Lockenstab und Haarglätter 2 in 1 an. Das alles zu unschlagbaren Preisen und mit Lieferung innerhalb von zwei Tagen. Wir beraten Sie, welcher Lockenstab zu Ihnen passt.

Mehr Weniger

Sie haben ausgewählt

  • Haarpflege
  • Elektronik
  • Lockenstab
  • Philips
Filter

Preisspanne

bis

Geschenke und Angebote

eKomi Gold Auszeichnung

Für welchen Lockenstab sollten Sie sich nun entscheiden?

Das hängt auch davon ab, ob Sie elegante Locken, verspielte Löckchen oder ungezähmte Strandwellen haben wollen. Probieren Sie hochwertige Lockenstäbe von PhilipsRowenta oder BaByliss aus, um perfekt gestylt auf Arbeit, bei einer Party oder beim Tanzball zu erscheinen!

Zangenlockenstab

Das ist der Klassiker, den Sie längst kennen. Der Clip fixiert die Strähne, während die gleichförmig breite Walze symmetrische Locken kreiert.

Konischer Lockenstab

Diese Form sorgt für natürliche Locken, die an der Wurzel breiter sind und danach immer schmaler werden. Beim Wickeln der Haare um den Stab besteht die Gefahr, dass Sie sich die Finger verbrennen. Deshalb ist es ratsam, geeignete Schutzhandschuhe zu verwenden, die Sie vor der heißen Walze schützen.

Automatischer Lockenstab

Er wickelt jede Strähne automatisch und verwandelt sie schnell in eine Locke. Er schafft gleichmäßige Locken und spart viel Zeit. Dieser Lockenstab ist die beste Wahl für den täglichen Gebrauch oder dann, wenn Sie wenig Zeit haben.

Dreifach-Lockenstab

Er kreiert Locken, die anders sind als bei den klassischen Lockenstäben. Einzelne Strähnen werden nach und nach entlang der gesamten Länge zwischen die Platten des Dreifach-Lockenstabs gelegt. So entstehen kleine und gleichmäßige Löckchen, deshalb wird das Gerät auch Welleneisen genannt. Um den Effekt noch zu optimieren, sollten Sie die Wellen behutsam durchkämmen. So erzielen Sie einen sehr natürlichen Look.

Warmluftbürste

Warmluftbürsten oder Heißluftbürsten vereinen die Vorteile eines Föhns mit denen einer runden Haarbürste. Mit der rotierenden Bürste kreieren Sie gleich nach dem Waschen der Haare natürliche und voluminöse Wellen. Heißluftlockenstäbe mit Ionisator beschädigen das Haar nicht, sondern hydratisieren es zusätzlich.

Neben diesen drei Haupttypen finden Sie auch kleinere Versionen oder Produkte, die mehrere Funktionen in einem anbieten:

Reise-Lockenstab oder -heißluftbürste

Diese Produkte braucht unbedingt jede Frau, die auch unterwegs top aussehen möchte. Und zwar unabhängig davon, ob sie nur einmal im Jahr verreist oder jedes zweite Wochenende einen Ausflug unternimmt. Mit einem Mini-Lockenstab sind perfekte Frisuren überall möglich.

Kreppeisen

Mit Kreppeisen kreieren Sie Frisuren für Partys und Tanzbälle. Es vergrößert das Volumen der Haare und schafft umwerfende Frisuren.

Multifunktioneller Lockenstab

Das ist eine sehr platzsparende Lösung. Probieren Sie Lockenstab und Glätteisen 2in1, um je nach Lust und Laune romantische Wellen oder perfekt glatte Frisuren zu kreieren.

Wie wählen Sie den richtigen Lockenstab?

Achten Sie auf angebotene Features und Funktionen! Bevor Sie die Entscheidung treffen, ob Sie einen Lockenstab für kleine oder große Locken kaufen, schauen Sie sich auch weitere Eigenschaften an. Die Kabellänge, die Oberfläche des Lockenstabs und weitere Informationen erleichtern die Auswahl:

  • Die Oberfläche der Lockenstabwalze beeinflusst nicht nur das Aussehen, sondern und vor allem die Schädigung der Haare.
    • Titanoberflächen sind sehr widerstandsfähig, reduzieren elektrostatische Erscheinungen und schaffen glatte Locken. Zudem werden sie schnell erhitzt.
    • Keramische Lockenstäbe behandeln das Haar sehr schonend, werden schnell heiß und verteilen die Temperatur über die gesamte Fläche, was wichtig ist, damit die Strähnen gut gleiten.
    • Lockenstäbe mit Turmalinoberfläche schützen das Haar vor dem Austrocknen, verhindern Frizz und sorgen für hohen Glanz. Turmalin beugt ähnlich wie Titan elektrostatischen Ladungen vor.
  • Die Breite der Walze hat Einfluss auf die Größe der Locken. Lockenstäbe, die große Locken machen, eignen sich insbesondere für Frauen mit langem Haar. Im Angebot von notino.de finden Sie aber auch Lockenstäbe für kurzes Haar, die keine allzu großen Locken bilden.
  • Zu den wichtigen Funktionen zählt auch die Temperaturregelung. Bei der Behandlung der Haare mit einem Lockenstab gilt es nämlich, die Temperatur an den Haartyp, an den Grad der Beschädigung der Haare sowie an das erwünschte Ergebnis anzupassen. Bei feinem Haar sind Temperaturen bis 130 °C ausreichend, starke und widerspenstige Strähnen sollten Sie mit Temperaturen bis 190 °C behandeln.
  • Eine ausreichende Kabellänge macht das Locken der Haare bequemer – vor allem dann, wenn der Spiegel ziemlich weit von der Steckdose entfernt ist.
  • Dank automatischer Abschaltung müssen Sie sich keine Sorgen machen, dass der Lockenstab angeschaltet bleibt, wenn Sie schnell aus dem Haus müssen.
  • Die kalte Lockenstabspitze aus einem anderen Material schützt Ihre Finger vor dem Verbrennen und vereinfacht zugleich den Umgang mit dem Lockenstab.

Wie verwendet man den Lockenstab richtig?

Schützen Sie Ihr Haar! Deshalb empfiehlt es sich, vor der Behandlung mit einem Lockenstab Hitzeschutzprodukte aufzutragen. Teilen Sie Ihre Haare in Strähnen je nachdem, wie breit Ihre Locken sein sollen. Idealerweise behandeln Sie zuerst die unteren Strähnen, erst danach die oberen, die Sie zuvor mit einer Klammer oder einem Haargummi separiert haben.

Wenn Sie einen klassischen konischen oder Zangenlockenstab verwenden, nehmen Sie stets eine Strähne, die Sie vom Kopf weg um die erhitzte Lockenstabwalze wickeln. Die Wickelrichtung der Strähne um die Walze beeinflusst das Aussehen der Locken. Deshalb ist es wichtig, die Strähnen immer in der gleichen Richtung zu wickeln. Nach kurzer Einwirkzeit wird die Strähne wieder abgewickelt.

Mit einem automatischen Lockenstab ist der Ablauf etwas einfacher. Einfach eine Haarsträhne in den selbstwickelnden Lockenstab legen. Sie wird dann automatisch in eine Keramikkammer gewickelt. Dann den Handgriff des Lockenstabs eine Zeit lang geschlossen halten und nach dem Signal loslassen.

Dreifach-Lockenstäbe lieben alle, die gern mit Glätteisen arbeiten. Eine Haarsträhne in den Lockenstab legen, drücken und die Wärme für Sie arbeiten lassen. Anschließend den Handgriff öffnen und mit dem Dreifach-Lockenstab die nächste Strähne aufnehmen.

Lockige Haare ohne einen Lockenstab gewünscht?

Konnten Sie sich immer noch nicht für den richtigen Lockenstab entscheiden? Wickeln Sie in der Zwischenzeit Ihre Haare mit anderen Sachen, die Sie wahrscheinlich ohnehin im Bad haben:

  • Ein Föhn bzw. Haartrockner und eine runde Haarbürste sind in dieser Hinsicht fast schon wundertätig! Haare strähnenweise föhnen und jede Strähne um die runde Haarbürste wickeln. So kreieren Sie natürliche Locken und stylen eine Frisur mit viel Volumen.
  • Lockenwickler sind der Klassiker, den schon unsere Großmütter kannten. Aber auch heutzutage helfen sie, beeindruckende Frisuren zu kreieren.
  • Glätteisen sind kleine Wunderwaffen. Denn mit ihnen lassen sich die Haare nicht nur glätten, sondern auch unterschiedlich locken. Das braucht aber ein wenig Übung.
  • Sea Salt Spray schafft tolle Strandwellen ganz ohne weitere Hilfsmittel. Einfach das Spray in die Haare sprühen, ein bisschen zusammendrücken und trocknen lassen.

Wie werden Sie Ihre Haare locken?

Mehr Weniger