Yves Saint Laurent

Yves Saint Laurent

Die Marke Yves Saint Laurent steht für Einmaligkeit, Kreativität und Luxus. Das Unternehmen produziert sowohl Fashion- als auch Kosmetik- und Duftprodukte.

Yves Saint Laurent selbst war einer der einflussreichsten und prägendsten Modedesigner des 20. Jahrhunderts. Während seiner 40jährigen Karriere gestaltete und revolutionierte er die modischen Trends. Er war davon überzeugt, dass Schönheit die absolute Abbildung unseres Charakters ist. Yves Saint Laurent übernahm mit 25 Jahren die Leitung der Modefirma Dior und wurde so zum jüngsten Creative Direktor in der Haute-Couture. 1961 gründete er seine eigene Marke.

Zum Angebot der Weltmarke Yves Saint Laurent gehören heutzutage selbstverständlich auch exklusive Kosmetikprodukte, Make-ups und originelle Parfüms. Lassen Sie sich von Black Opium Parfum bezaubern. Gönnen Sie Ihrem Gesicht die sanfte Berührung der Pflegeprodukte aus der Touche Éclat Kollektion. Probieren Sie die besten Luxusprodukte, darunter viele, die mittlerweile ikonisch geworden sind. Yves Saint Laurent – wenn Schönheit zur Geste wird.

Erfahren Sie mehr über die Marke Yves Saint Laurent.

Mehr Weniger

Sie haben ausgewählt

  • Make-up
  • Lippen
Filter

Preisspanne

bis

Geschenke und Angebote

Bewertung

  •   51
  •   9
  •   3
  •   3
  •   2

eKomi Gold Auszeichnung

Bestseller

Yves Saint Laurent: Der Rebell der Modewelt

Er hat die Welt der Damenmode revolutioniert wie selten ein anderer: Yves Saint Laurent gilt als einer der maßgeblichsten Modeschöpfer der 20. Jahrhunderts. Er missachtete alle Regeln der herkömmlichen Farblehre, steckte Frauen in Hosenanzüge, verhalf Schwarz zur Popularität und ließ sich außerdem von zahlreichen Malern zu seiner schlicht-eleganten Mode inspirieren.

Ob Haute Couture, Prêt-à-Porter-Mode, sensationelle Duftkreationen und YSL Parfums, oder raffinierte Accessoires: Erfahren Sie mehr über dieses Genie, seine Leidenschaft für die Mode und seine bahnbrechenden Ideen und lernen Sie unnachahmliche Yves Saint Laurent Düfte und Make-up Kollektionen kennen, die nicht nur skandalös, sondern auch schlicht umwerfend sind.

Was ist Eleganz anderes als vergessen, was man trägt“ - Yves Saint Laurent, der feministische Modeschöpfer

Yves Saint Laurent wurde 1936 geboren. Bereits mit 17 Jahren kam er nach Paris, wo er nach kurzer Zeit den Stardesigner Christian Dior kennen lernte. Dieser stellte ihn prompt ein. Nach dessen Abschied stieg Yves Saint Laurent zum Chef-Designer des Hauses Christian Dior auf. Doch schon 1961 gründete er zusammen mit seinem Geschäfts- und Lebenspartner Pierre Bergé ein eigenes Label und rührte damit die Modewelt auf. Yves Saint Laurents Kreationen waren skandalös: Er setzte den Nude-Look durch, der transparente Stoffe verwendet und ohne Unterwäsche getragen wird, machte den Beatnik-Look populär und mischte Farben miteinander, die vorher undenkbar gewesen wären. Sein besonderes Anliegen galt jedoch der Emanzipation der Frau.

Er erfand den Hosenanzug für Damen und kürzte die Röcke bis über die Knielänge. Über seine Beziehung zu Frauen sagte Yves Saint Laurent: "Ich habe mich immer gegen die Träume gewisser Kollegen gewehrt, die über die Mode ihr eigenes Ego befriedigen wollen. Ich wollte mich immer in den Dienst der Frauen stellen. Ihnen dienen. Ich wollte sie bei ihrer großen Befreiungsbewegung begleiten, die das vergangene Jahrhundert geprägt hat." Doch auch seine Düfte wie Opium oder Yves Saint Laurent L'Homme entwickelten sich zu Bestsellern. 2002 verabschiedete sich der Modeschöpfer aus dem Geschäft und starb 2008 nach langer Krankheit. Was geblieben ist, ist sein revolutionärer Geist.

YSL für den anspruchsvollen Mann

Seit Herbst/Winter 2019 ist – überraschend für die ganze Modewelt – der kanadische Schauspieler Keanu Reeves das neue Gesicht der Herrenkollektion bei Yves Saint Laurent. Obwohl der Star als öffentlichkeitsscheu gilt, so repräsentiert er doch den Prototyp des modernen Mannes, wie das Luxushaus verlauten ließ: Er verkörpert etwas Provokantes, Cooles und sehr Urbanes und posierte entsprechend für die ersten Foto-Shootings der Kampagne mit kantiger Lederjacke, dunkler Sonnenbrille und kinnlangem Haar. Entdecken Sie YSL Herren, ob energiegeladene Yves Saint Laurent Parfums für Herren oder hochwertige Pflegeprodukte. Lernen Sie lässig-eleganten Chic und inspirierende Düfte kennen.

YSL für die starke Frau

Ganz im Sinne des Meisters lancierte im Jahre 2019 die Marke Yves Saint Laurent das Parfum für Damen YSL Libre. Die Idee dahinter: einen an für sich männlichen Duft in einen femininen zu verwandeln, ebenso wie einst Yves Saint Laurent den Smoking für die Frauenwelt neu interpretierte. Als Markenbotschafterin von Yves Saint Laurent Libre wurde die Sängerin Dua Lipa ausgewählt, die den neuen, freiheitlichen, unabhängigen und dennoch weiblichen Frauentyp symbolisiert. Das Parfüm stellt dabei eine raffinierte Komposition aus Orangenblüten, Lavendel, Mandarine und Neroli dar, angelehnt an einen klassischen Herrenduft aus Lavendel, Bergamotte und Geranium. Vanille und Amber verleihen dem Duft allerdings eine weibliche Note.

Die Luxusklasse von Yves Saint Laurent Parfum und Make-up

Saint Laurent Parfüms stehen für die absolute Luxusklasse von Düften. Neben Klassikern wie Opium, Black Opium und La Nuit de l’Homme stammen auch geniale neuere Duftkreationen wie Manifesto YSL oder Yves Saint Laurent Mon Paris, oder aber YSL Parfum für Herren, wie etwa Yves Saint Laurent Y Eau de Parfum.

Auch YSL Make-up und Kosmetik mit spektakulären Farben und ausgewählten Inhaltsstoffen erfreut sich schon seit Jahrzehnten großer Beliebtheit bei allen, denen ihr Aussehen wichtig ist. Testen Sie die Yves Saint Laurent Mascara Volume Effet Faux Cils oder andere YSL Wimperntusche für den perfekten Augenaufschlag. YSL Kosmetik setzt dabei auf eine raffinierte Verarbeitung der Inhaltsstoffe und gibt auf diese Art Antworten auf die kosmetischen Herausforderungen der Zeit.

Sie wollen mehr über Yves Saint Laurent und seine genialen Kreationen erfahren? Lernen Sie die weite Bandbreite an Klassikern und Neuheiten kennen, die YSL zu bieten hat.

Mehr Weniger