Lalique Pour HommeEau de Parfum für Herren

15×
Lalique Pour Homme Eau de Parfum für Herren
Lalique Pour Homme Eau de Parfum für Herren
Angebot
Empfohlener Einzelhandelspreis
100,00

Sie sparen 79%
125 ml
20,90

16,72 / 100 ml, inkl. MwSt
Code: LAL0026 | Verfügbar
1
Lieferung mit DHL
Donnerstag 9.4.2020
Lieferung mit DPD
Donnerstag 16.4.2020

Beschreibung des Parfüms Lalique Pour Homme
Zusammensetzung

Lalique Pour Homme – ein Eau de Parfum, das man für alle raffinierten Männer kreierte. Surfen auch Sie auf einer Welle der klassischen Eleganz, die immer voll im Trend bleibt.

  • aromatisch-holziger Duft
  • für Männer, die sich elegant fühlen möchten
  • zum Tragen tagsüber und am Abend geeignet

Duftkomposition
Zunächst werden Sie von belebenden Kräuter- und Fruchtduftnoten überrascht – von aromatischem Lavendel, Rosmarin, süßer Mandarine sowie Bergamotte. Dieser erfrischende Auftakt wird bald von ausdrucksstarken Schwertlilien-, Zedernholz- und Jasminaromen abgelöst. Im Finale treten erdige Duftnoten von Sandelholz, edlem Patschuli, Ambra und exotischer Vanille in den Vordergrund.

Geschichte des Duftes
Lalique Pour Homme wurde bereits 1997 vorgestellt und knüpft an das Meisterwerk des französischen Künstlers und Juweliers René Lalique an.

Zusammensetzung

Kopfnote - entfaltet sich gleich beim Aufsprühen und ist für den ersten Eindruck zuständig. Sehr intensiv, verfliegt aber schnell. 
Kopf
Rosmarin, Bergamotte, Pomelo, Lavendel, Mandarine
Herznote - ist bereits nach wenigen Minuten riechbar, nachdem die Kopfnote verfliegt. Meistens haltet sie 2-3 Stunden.
Herz
Jasmin, Iris, Maiglöckchen, Zeder
Basisnote -  ist die letzte und längste Phase. Hält ungefähr 4 Stunden, aber auch länger. 
Grund
Bernstein, Sandelholz, Patchouli, Vanille
Duftfamilien
aromatisch, holzig

Über die Marke Lalique

Spricht man von Lalique, haben viele sofort all die brillanten Schmuckstücke vor Augen– die Transparenz und den Glanz von Kristallen. Die Marke trägt den Namen ihres Gründers – des genialen Künstlers, meisterhaften Juweliers und Glaskünstlers René-Jules Lalique.

1905 öffnete der Kreative seinen ersten Laden mit Schmuck und Glaserzeugnissen. Er schuf Jugendstil- und Art-Déco-Arbeiten. Er nutzte dabei mit Vorliebe natürliche Elemente, Materialien und Formen. Sein Werk beeindruckte auch den Parfümeur François Coty, der ihm eine Zusammenarbeit anbot. So entstanden viele wunderschöne Glasflakons für die Parfümindustrie.

Lalique ist sehr eng mit der Geschichte der Parfümherstellung verbunden, obwohl das erste Markenparfüm erst 1992 auf den Markt kam. Alle Lalique Parfüms sind einmalig: In formschönen Designer-Flakons werden Düfte aus Qualitätsingredienzen angeboten.

Bewertung Lalique Pour Homme

tracking pixel