Bronzer

Würden Sie gerne auch im Winter schön gebräunt aussehen?

 

Ein hochwertiger Bronzer zaubert Ihnen eine traumhafte Bräune ins Gesicht, sodass Sie ganz schnell wie frisch aus dem Sommerurlaub aussehen werden. Bronzer können Sie auch zum Contouring verwenden. Dabei gilt es nur ein paar einfache Regeln zu beachten.

Welchen Bronzer nehmen?

Wenn Sie mit Bronzer noch keine Erfahrungen haben, empfehlen wir Ihnen einen Bronzepuder oder Bronze-Tönungsperlen. Diese Bronzer sind einfach anzuwenden. Mit einem Make-up Pinsel dünn unter die Wangenknochen, auf die Schläfen, um das Kinn und auf die Nasenrückenseiten auftragen, und die Intensität schrittweise erhöhen. Die trockenen Bronzer lassen sich sehr gut ohne sichtbare Übergänge verstreichen, und wirken so nicht künstlich.

Eine Alternative zu den trockenen Bronzern sind Flüssigbronzer und Bronzerstifte. Mit ein bisschen Übung erreichen Sie einen natürlich gebräunten Look.

Wie Bronzer auftragen?

Das hängt vom Geschick, Erfahrung und individuellen Präferenzen ab. Geübte können Bronzer auch mit einem Make-up Schwamm auftragen. Anfängern empfehlen wir für natürliche Ergebnisse einen großen Pinsel.

Probieren Sie zum Beispiel Artdeco Bronzer, Catrice Bronzer, L’Oréal Paris Bronzepuder oder einen Bronzer von NYX Professional Make-up und gönnen sich strahlende Gesichtsbräune!

Mehr Weniger

Bestseller