Anti-Falten und Anti-Aging Produkte zur Hautstraffung und Hautverjüngung

Falten auf der Stirn und der Augenpartie, schlaffe Gesichtskonturen, vergilbte Haut, fehlende Straffheit und andere Anzeichen der Hautalterung – sagen Sie ihnen den Kampf an! Die Anti-Aging Kosmetik und Pflege spendet der Haut intensiv Feuchtigkeit, nährt sie, lässt sie praller wirken, strafft sie und beugt der Faltenbildung vor.

 

Bekämpfen Sie sie Stirn- oder Augenfalten und Hautalterung! Wählen Sie spezielle Anti-Aging Cremes, Masken, Seren oder Augencremes aus und kommen Sie in den Genuss einer schönen sowie strahlenden Haut.

Anti-Aging Kosmetik nach Alter

Die Auswahl der richtigen Anti-Aging Pflege ist von Ihrem Hauttyp, dem Hautzustand und selbstverständlich auch Ihrem Alter abhängig. So eignet sich eine bestimmte Anti-Aging Creme für reife Haut, während sich eine andere wiederum für die ersten Falten mit 25 eignet. Die Haut benötigt eine intensivere Pflege und höhere Konzentration an Wirkstoffen, je älter sie ist.

  • Anti-Aging Pflege 30+: Bereits vor dem Erreichen des 30. Lebensjahres tauchen die ersten, feinen Mimikfalten auf. Danach kommt es zu einer allmählichen Verlangsamung der Kollagenproduktion. Konzentrieren Sie sich auf eine intensive Hydratisierung der Haut (hierfür eignen sich insbesondere Anti-Falten Cremes mit Hyaluronsäure) und auch einen UV-Schutz (erweitern Sie Ihr Kosmetikarsenal um eine Tagescreme mit LSF).
  • Anti-Aging Pflege 40+: Die Hautelastizität nimmt ab und es tauchen auch tiefere Falten unter den Augen, rund um die Lippen und der Stirn auf. Setzen Sie hierbei auf Anti-Aging Cremes, die die Kollagenproduktion anregen und die Haut straffen.
  • Anti-Aging Pflege 50+: Schlaffe Gesichtskonturen, tiefe Falten und Pigmentflecken. Konzentrieren Sie sich auf ein Lifting der Haut, das Auffüllen der Falten und der Vorbeugung der Hyperpigmentierung – z. B. mit Anti-Aging Cremes mit Retinol.

Was hilft gegen Falten wirklich? Die richtige Pflege

  • Die Grundlage stellt die regelmäßige Gesichtsreinigung dar, die Sie morgens und abends durchführen sollten. Denn nur eine gereinigte Haut ist in der Lage, optimal die Wirkstoffe aus den Pflegeprodukten aufzunehmen. Zudem sollten Sie einmal pro Woche ein Peeling absolvieren, um die Haut von abgestorbenen Hautzellen zu befreien.
  • Tragen Sie nach der Gesichtsreinigung ein Anti-Aging Serum auf. Die Anti-Falten Seren dringen tief in die Haut ein, erneuern die Hautzellen und straffen die Haut.
  • Nach dem Serum tragen Sie eine Anti-Aging Creme auf, die für Ihr Alter geeignet ist. Morgens sollten Sie eine leichtere Anti-Aging Tagescreme auftragen – am besten mit einem Lichtschutzfaktor gegen UV-Strahlung. Am Abend eignet sich hingegen eine dickflüssigere und nährstoffreiche Anti-Aging Nachtcreme, die für eine Regeneration und Verjüngung der Haut während des Schlafes sorgt.
  • Verwenden Sie für die Augenpartie eine spezielle Anti-Aging Augencreme. Die Haut rund um die Augen ist sehr dünn, daher bilden sich auch so schnell Falten in diesem Bereich. Gönnen Sie ihnen daher eine besondere Anti-Falten Pflege.
  • Sie sollten Ihrer Haut einmal pro Woche eine hochwertige Anti-Aging Gesichtsmaske gönnen, da sie die Haut intensiv hydratisiert und nährt.

Hautlifting: Wie man die Gesichtshaut und -konturen strafft

  • Falls Sie nicht nur an Falten, sondern auch einer schlaffen Haut leiden, dann sollten Sie Ihre Anti-Aging Pflege um Lifting-Cremes und Lifting-Seren ergänzen. Sie straffen die Haut, lassen sie praller wirken und geben ihr ihre Elastizität zurück.
  • Die Hautverjüngung und die Straffung der Gesichtskonturen können Sie zusätzlich mit Gesichtsmassagen fördern. Hierzu eignet sich ein Gesichtsroller oder ein Gua Sha.

Beliebte Wirkstoffe in Anti-Aging Produkten

  • Retinol: ist ein starkes Antioxidans, das die Hautalterung verlangsamt und die Falten glättet. Es unterstützt die Regeneration sowie das Wachstum von Hautzellen. Zudem glättet und strafft es die Haut.
  • Hyaluronsäure: hydratisiert intensiv die Haut, dringt tief in die Hautschichten ein, wo sie die Produktion von Kollagen und Elastinfasern stimuliert, die für die Hautelastizität verantwortlich sind.
  • Kollagen: stimuliert die Erneuerung der Hautzellen und fördert die Hautstraffheit. Es schützt die Haut auch vor den negativen Umwelteinflüssen.

Obwohl es kein Wundermittel gegen Falten gibt, vieles kann man doch mit heutiger Haut- und Gesichtspflege erreichen. Ob die Stirnfalten, Falten am Hals oder aber Falten unter den Augen, es gibt für alle eine Lösung!

Wollen Sie die Falten vorbeugen oder gar entfernen? Probieren Sie mal eine verjüngende Anti-Falten Creme für mehr Fülle und verbesserte Hautkonturen, Augenfaltencreme, ein beruhigendes oder nährendes Serum oder andere hochwertigen und wirkungsvollen Produkte gegen Falten aus dem Sortiment von notino.de von den renomierten Marken wie Lancôme, Vichy, Shiseido oder ANNEMARIE BÖRLIND.

Mehr Weniger

Sie haben ausgewählt

  • Gesicht
  • Falten und reife Haut
Filter

Preisspanne

bis

Geschenke und Angebote

Marke

Mehr laden

Für wen?

Bewertung

  •   200
  •   30
  •   10
  •   2
  •   2

eKomi Gold Auszeichnung

Bestseller