Lalique White

Eau de Toilette für Herren 125 ml

Lalique White Eau de Toilette für Herren 125 ml
Lalique White Eau de Toilette für Herren 125 ml
Lalique White Eau de Toilette für Herren 125 ml
Lalique White Eau de Toilette für Herren 125 ml
Lalique White Eau de Toilette für Herren 125 ml
Lalique White Eau de Toilette für Herren 125 ml
Lalique White Eau de Toilette für Herren 125 ml
Lalique White Eau de Toilette für Herren 125 ml
Lalique White Eau de Toilette für Herren 125 ml
Lalique White Eau de Toilette für Herren 125 ml
Lalique White Eau de Toilette für Herren 125 ml
Lalique White Eau de Toilette für Herren 125 ml
Lalique White Eau de Toilette für Herren 125 ml
Lalique White Eau de Toilette für Herren 125 ml
Lalique White Eau de Toilette für Herren 125 ml
Lalique White Eau de Toilette für Herren 125 ml
Angebot
100,00
Rabatt 70%
125 ml
29,90

23,92 / 100 ml
Code: LAL0053 | Mehr als 20 Stk. auf Lager
Stk.
Lieferung mit DPD
Mittwoch, 24.10.2018
Persönliche Abholung
Donnerstag, 25.10.2018
Lalique White
125 ml | 29,90

Beschreibung des Parfüms Lalique White

Das Herrenparfüm Lalique White hat einen angenehmen, feinen und gleichzeitig faszinierenden Duft. Es hat die Inspiration im Licht gefunden, das Energie und Wärme bringt. Dank seiner dezenten und einfachen Zusammensetzung ist es für alle Männer geeignet.

Am Anfang erscheinen Zitrusblätter gemeinsam mit Tamarindum und Bergamotte. Im zarten Herzen verbirgt sich Veilchen, Muskatnuß, Kardamom und feiner weißer Pfeffer. Darauf erfolgt warme Ambra, Zeder und sinnlicher Moschus. Dieses bezaubernde Parfüm von Lalique ist zum täglichen Tragen gut geeignet.

Der Duft Lalique White ist einzigartig und positiv. Er passt  immer gut zu Ihnen!

Zusammensetzung

Grund
Bernstein, Eichenmoos, Moschus, Zeder
Herz
Kardamom, Muskatnuss, Veilchen, weiser Pfeffer
Kopf
Bergamotte, Elemi, Tamarind, Zitronenblätter
Duftfamilien
aromatisch, Zitrusduft

Über die Marke Lalique

Lalique – Der französische Designer René Jules Lalique hat alles Verschiedenes gemacht – er war Künstler, Schmuck- und Glaskünstler und machte alles mit Enthusiasmus. Lalique eröffnete sein erstes Geschäft mit Schmuck im Jahre 1980. Er ließ sich von der Natur inspirieren und in seinem Sortiment fehlten nicht Naturmaterialien, wie Glas, Perlen, Elfenbein, Horn und Edelsteine. Er wurde auch in der Bildung von Interieur-Accessoires erfolgreich – er entwarf Uhren, Lampen, Fontänen, Türen und Parfüm-Flakons für verschiedene Firmen. Dann ist ihm eingefallen, eigene Parfüms zu kreieren, an den er mit anerkannten Parfümeren (Jean-Claude Ellena, Bertrand Duchaufour, Nathalie Lorson und andere) arbeitete. Da er bereits für seine Flakons bekannt war, waren auch die Parfüms namens Lalique erfolgreich und populär.