Tom Ford NoirEau de Parfum für Herren

4×
Tom Ford Noir Eau de Parfum für Herren
Tom Ford Noir Eau de Parfum für Herren
50 ml

Code: TOF0018 | Diese Ware ist momentan nicht verfügbar

Beschreibung des Parfüms Tom Ford Noir
Zusammensetzung

Schwarz ist elegant und zeitlos, verführerisch und geheimnisvoll. Genau wie das Eau de Parfum für Männer Tom Ford Noir, das auch Ihren Charme vortrefflich unterstreichen kann.

Die verführerische Duftkomposition mit orientalischen Noten ist wie geschaffen für moderne Männer mit Stil und Vorliebe für Luxus. Für Männer wie der Modedesigner Tom Ford.

  • würziger Duft
  • für den modernen Mann
  • vor allem für kältere Tage ideal geeignet

Duftkomposition
Im Auftakt werden Sie von blumigen Veilchenakkorden überrascht, die von würzigen Pfeffer- und Kümmelduftnoten ergänzt werden. In der Herznote finden Sie aromatischen Salbei in Begleitung von sinnlichen Aromen der Rose und der Muskatnuss. Die Basisnote haftet am längsten auf der Haut und wird von delikater Vanille sowie Patschuli und Vetiver bestimmt.

Die Geschichte des Duftes
Tom Ford Noir wurde vom weltberühmten Regisseur und Modedesigner Tom Ford entworfen, der dem Duft auch sein Gesicht verliehen hat. Der Duft mutet luxuriös an und beweist Sinn für Details. Das ist nicht nur im Duft selbst zu entdecken, sondern auch am minimalistischen Flakon mit raffinierten Einkerbungen.

Zusammensetzung

Kopfnote - entfaltet sich gleich beim Aufsprühen und ist für den ersten Eindruck zuständig. Sehr intensiv, verfliegt aber schnell. 
Kopf
Verbenen, Bergamotte, Pfeffer, Veilchen, Kümmel
Herznote - ist bereits nach wenigen Minuten riechbar, nachdem die Kopfnote verfliegt. Meistens haltet sie 2-3 Stunden.
Herz
Muskatnuss, Pfeffer, Rose, Salbei, Geranium
Basisnote -  ist die letzte und längste Phase. Hält ungefähr 4 Stunden, aber auch länger. 
Grund
Bernstein, Vetiver, Opoponax, Zibet, Patchouli, Vanille
Duftfamilien
aromatisch, würzig

Über die Marke Tom Ford

Parfüms Tom Ford | Tom Ford – dank seiner unendlichen Kreativität verwandelte amerikanischer Modedesigner Tom Ford die verfallende Marke Gussi in eine prosperierende Modefabrik. Seit dem Jahr 1994 war er als Kreativdirektor in Gucci tätig und in der nächsten Dekade schuf er hoch geforderte Sexy Kollektionen, die die Frauen in aller Welt angesprochen haben. Im Jahr 2000 hat er seine Parfüms vorgestellt. Für sein Modenwerk ist Sinnlichkeit und Verstehensfähigkeit, was die Frauen wirklich wollen, typisch. „Sein Werk ermöglicht der Frauen sich sexy und selbstbewusst zu fühlen“, hat sich Schauspielerin Mischa Barton im Gespräch für Zeitschrift People geäußert. Probieren Sie auch die Kosmetik von Tom Ford, der Ikone in Modewelt, aus.

Bewertung Tom Ford Noir