Atkinsons

Atkinsons ist ein Unternehmen mit Sitz in Italien, das den Namen seines Gründers James Atkinson, des früheren persönlichen Parfümeurs der britischen Royals, trägt. Dieser sorgte unter anderem damit für Furore, dass er an der Tür zu seinem Laden in der Londoner Gerrard Street einen großen Braunbären anbinden ließ.

Man schrieb das Jahr 1800, als Atkinson ein spezielles Eau de Cologne kreierte, das den britischen König George IV. begeistert hat. Seitdem konnte Atkinsons zig weitere erstklassige Düfte auf den Markt bringen. An deren Entwicklung waren auch renommierte Meister des Parfümerie-Handwerks beteiligt, so zum Beispiel Christine Nagel, Karine Dubreuil oder Benoist Lapouza.

Im Angebot der Marke Atkinsons finden Sie auch Luxusseifen, Duschgels sowie weitere interessante Produkte. Atkinsons Parfüms sind unglaublich sophisticated, kultiviert und stets energisch. Auch die sehr eleganten Flakons verdienen es, erwähnt zu werden. Die Markengründer behaupten, dass die Flakons dem Geschmack edler Snobs nachempfunden sind. Atkinsons begeistert gewiss all jene, die ihre eigene Persönlichkeit betonen wollen, ihre Wahl mit den Augen treffen, hohe Ansprüche haben und mit wenig nicht zufrieden sind.

der ganze Text Text verbergen

Nach Verkaufszahlen Alphabetisch Nach Preis

12

12 Die nächsten 15 Nahoru

Menü