Zum Hauptinhalt wechseln

Der Beauty-Trend für den Sommer 2022? Der Graphic Eyeliner! So klappt‘s

9. Juni 2022Notino
Mögen Sie Herausforderungen? Also gut, los geht‘s. Jedes Mal, wenn die Sonne scheint, habe ich plötzlich viel mehr Lust zu experimentieren. Und das nicht nur bei der Kleidung, sondern auch beim Make-up. Liegt es vielleicht daran, dass uns auf einmal so viele Farben umgeben? Kann sein... lasst sie uns auf unsere Augen übertragen! Dieses Mal in Form eines Graphic Eyeliners. Manche lieben den grafischen Eyeliner, manche hassen ihn. Ich gehöre aber definitiv zur ersten Gruppe. Sobald ich Ihnen zeige, wie man sie richtig einsetzt, werden Sie sie lieben. Vertrauen Sie mir.

Metallische Eyeliner 

Ich bin mir sicher, dass viele von uns schon einmal den klassischen Eyeliner ausprobiert haben. Jetzt ziehen wir den Lidstrich ein wenig anders, tauschen das Schwarz gegen eine leuchtende Farbe und probieren einen ganz neuen Make-up-Trend aus.

Bei grafischen Eyelinerngeht es um Präzision, leider ist jeder kleine Fehler sichtbar. Aber keine Sorge! Übung macht den Meister. 

Nehmen Sie den flüssigen Eyeliner NYX Professional Makeup Epic Wear Metallic Liquid Liner in der Farbe Gun Metal zur Hand und ziehen Sie mit ihm einen klassischen Lidstrich. Beginnen Sie am inneren Augenwinkel und arbeiten Sie sich zum äußeren Augenwinkel vor. Ich würde nur empfehlen, einen nicht zu dicken Lidstrich zu ziehen. Warum? Das verrate ich Ihnen gleich. 

Produkte

Jetzt kommt nämlich der zweite Lidstrich ins Spiel. Setzen Sie den Pinsel erneut an das Augenlid an. Diesmal jedoch nicht an den Augenwinkel, sondern zwischen das bewegliche Lid und die Augenbrauen. Führen Sie den Eyeliner entlang der Augenform und verbinden Sie den Wing mit der unteren Linie. Et voilà – der neue Make-up Look ist fertig!   

TIPP: Für einen noch gewagteren Look einfach den nudefarbenen Lipgloss mit Vinyl Finish UXI BEAUTY Plumping Lipgloss auftragen. 

Farbige Eyeliner 

Ich würde auch jede Kombination von Rosa und Rot als Make-up-Trend des Jahres 2022 bezeichnen. Also ja, auch mit diesen Farben können wir coole grafische Lidstriche ziehen. 

Greifen Sie zunächst zum weißen Eyeliner Shiseido Kajal InkArtist, um die perfekte Basis zu schaffen. Auf einer weißen Grundlage kommen die Farben noch viel besser zur Geltung. 

Setzen Sie den Eyeliner wieder zwischen dem beweglichen Augenlid und den Augenbrauen an und ziehen Sie einen Bogen, der jedoch nicht wie bei einem Wing nach oben abschließt. Verbinden Sie den Bogen einfach mit dem äußeren Augenwinkel. 

Dann zeichnen Sie einfach eine identische Linie, nur etwas tiefer (oder höher, je nachdem, wo Sie angefangen haben). 

Sobald Sie zwei weiße Linien gezaubert haben, geht‘s ans Ausmalen! Mit der Palette Makeup Revolution Graphic Liners, die auch einen kleinen Pinsel enthält, können Sie schöne kräftige Farben zaubern. 

Ziehen Sie den Lidstrich wieder klassisch vom inneren zum äußeren Augenwinkel. Achten Sie darauf, dass die Linie wirklich dünn ist und nicht über die gesamte Länge deutlich dünner oder dicker wird. Das Ergebnis wird so besser aussehen.

Die zweite Linie wird ebenfalls vom inneren Augenwinkel aus gezogen, aber dieses Mal direkt am Rand des beweglichen Augenlids entlang. Stellen Sie sich vor, Sie würden das gesamte bewegliche Augenlid umrahmen. Dann benötigen Sie nur noch ein wenig Mascara und fertig. 

TIPP: Trauen Sie sich ruhig, zum hellen Eyeliner eine markante Lippenstiftfarbe zu benutzen. Ich kann hier den Lippenstift NOBEA Day-to-Day im Farbton Scarlet Red sehr empfehlen. 

Und wie finden Sie Graphic Eyeliner? Handelt es sich um einen Make-up-Trend, den Sie unbedingt ausprobieren möchten? 

Mehr lesen