Antitranspirant und Deo ohne Aluminium

Entscheiden Sie sich für ein aluminiumfreies Deo, damit Ihre Haut atmen kann! Werden Sie unangenehme Gefühle bei starker Schweißbildung los, um jeden einzelnen Tag maximal zu genießen!

 

Hochwertige Deos und Antitranspirante ohne Aluminium beugen der Entstehung unangenehmer Gerüche vor und beduften die Achseln, ohne die Haut zu reizen.

Was sind die Vorteile von alufreien Deos?

Aluminiumsalze verhindern die Schweißbildung an sich wie auch aus ihr resultierende schlechte Gerüche. Häufig werden sie aber vor allem von empfindlichen Hauttypen nur schlecht vertragen. Sie müssen zwar nicht befürchten, dass die Aluminiumsalze die Ausschwemmung von Toxinen beeinflußen, aber wenn Sie auf Nummer sicher gehen und nur aluminiumfreie Produkte verwenden möchten, greifen Sie eben zum natürlichen Deo und Antitranspirant ganz ohne Aluminium.

Was ist der Unterschied zwischen einem Deodorant und einem Antitranspirant ohne Aluminium?

Ein Deo verhindert, dass der Schweiß mit Bakterien reagiert. So werden Gerüche vermieden, die oft ziemlich übel riechen. Hingegen sind die Antitranspirante darauf ausgerichtet, die eigentliche Schweißbildung zu verhindern. Die Schweißbildung ist allerdings ein natürlicher Prozess, der die Körpertemperatur regelt und die Haut feucht hält. Demzufolge ist es eigentlich wichtig, dass wir schwitzen. Ganz ohne geht es nicht.

WeledaVichy oder Korres bieten wirksame Produkte an, damit Sie jeden Tag frisch unterwegs sein können.

Mehr Weniger