Glitzer Make-up für Gesicht und Augen

Verleihen Sie Ihrem Make-up mehr Pepp, tragen Sie Glitzer auf das Gesicht und die Augen auf. Dieser schafft einen dramatischen Look, mit dem Sie auf jeder Party, bei Festivals oder auf dem Karneval punkten werden.

 

Mit Glitzern auf dem Gesicht strahlen Sie wie ein Star!

Tragen Sie den Kosmetikglitzer entweder als Lidschatten auf das ganze Augenlid auf oder zeichnen Sie damit eine Eyeline. Mit einer Glitzerpalette lassen sich interessante Farbkombinationen kreieren. Genauso gut sieht Glitzer auch auf Wangenknochen oder Lippen aus. Betonen Sie immer nur eine bestimmte Gesichtspartie, gewinnen Sie an Strahlkraft!

Wie trägt man Glitzer auf die Augen richtig auf?

  • Das Auftragen von Glitzer Make-up ist beinahe so einfach wie das Auftragen von Lidschatten. Sie brauchen einen Schminkpinsel, einen Primer (Make-up Grundierung) und den Kosmetikglitzer.
  • Tragen Sie den Primer auf das gesamte Lid auf. So bleibt der Glitzer länger haften.
  • Legen Sie ein Papiertuch unter das Augenlid. So zerstören die abfallenden Glitzerpartikel nicht das restliche Make-up.
  • Glitzerprodukte sind meistens lose und trocken. Deshalb sollten Sie den Lidschattenpinsel befeuchten und erst dann den Glitzer aufnehmen und auf das Lid auftragen. Es empfiehlt sich, den Glitzer sanft auf das Augenlid aufzutragen und nicht einzureiben.
  • Fixieren Sie das fertige Make-up, um während der gesamten Party den perfekten Look zu behalten!

Ihre strahlend glitzernde Schminke können Sie zum Beispiel mit einem Highlighter nachstylen. Tragen Sie diesen auf die Wangenknochen, die Nasenspitze oder den inneren Augenwinkel auf, um den Blick aufzuhellen.

Mehr Weniger