Haarpflege im Sommer – warum sollten Haare geschützt werden?

 Im Sommer wird Ihr Haar besonders von der Sonne beansprucht. Egal, ob Sie ans Meer, ins Schwimmbad oder ganz einfach durch die heißen Gassen der Stadt gehen, die Kombination aus Sonneneinstrahlung, chlor- oder salzhaltigem Wasser sowie freien Radikalen trocknet das Haar extrem aus und führt zu Haarbruch. Der Haarschädigung können Sie jedoch mit der richtigen Pflege vorbeugen und somit dem kompromisslosen Einsatz der Schere beim Friseur entgehen.

Mehr Weniger

Vor dem Sonnenbad

 Zur absoluten Grundlage gehört der Schutz Ihres Haares vor der UV-Strahlung. Der ideale Helfer kann hierbei ein zartes Sonnenschutz-spray sein, welches das Haar auf die Sonneneinstrahlung vorbereitet und es auch während des Aufenthaltes in der Sonne schützt. Dank der UV-Filter werden die inneren Proteinverbindungen in den Haarfasern aufrechterhalten und die schädliche UV-Strahlung nicht durchgelassen. Zudem hydratisiert es das Haar, hinterlässt es fühlbar geschmeidig und erleichtert das Kämmen.

Mehr Weniger

Nach dem Sonnenbad

 Jetzt ist die optimale Zeit für ein bewährtes Verfahren gekommen und zwar die Kombination aus Shampoo → Conditioner → Maske und spülungsfreier Pflege. Die Haarkosmetik, die der Sonne ausgesetzt wird, unterscheidet sich geringfügig von der „gewöhnlichen“ Kosmetik. Sie ist besonders schonend und konzentriert sich auf die Entfernung schädlicher Rückstände von Salz, Sand und Chlor. Sie ist auch besonders feuchtigkeitsspendend und gibt somit dem Haar sowie der Kopfhaut wieder die aufgrund der Hitze verloren gegangene Feuchtigkeit zurück. Last, but not least hält sie die Farbintensität der Haarfarbe bei, die in der Sonne leicht und schnell verblasst. Die Sonnenpflege enthält oftmals besonders nährstoffreiche Inhaltsstoffe und Vitamine wie Aloe Vera, Meeresalgenextrakte, Glyzerin oder Panthenol.

Mehr Weniger

Sommerliches Styling

 Nehmen Sie es leicht und wählen Sie legere Frisuren, die nicht viel Aufwand oder Kosmetik benötigen. Haare, die vom Sonnenbaden müde sind, werden ein lockereres Styling sehr zu schätzen wissen, da sie im Sommer leicht brüchig und splissig sind. Sie können es beispielsweise mit Beach-Waves probieren, die Sie mithilfe eines Sea Salt Sprays (verleiht dem Haar Textur, Glanz und verhindert Frizz) zaubern. Empfehlenswert ist auch ein Messy Bun oder ein lockerer Zopf, den Sie mit einem leichten Haarspray fixieren.

Mehr Weniger

Bestseller