Braut Make-up | notino.de

Braut Make-up

Unwiderstehlich strahlen – so möchte man am Hochzeitstag aussehen! Wir haben für Sie die besten Produkte für Ihr Hochzeits-Make-up ausgewählt, die nicht nur großartig aussehen, sondern auch einen anstrengenden Feiertag mit Bravour meistern. Welche sind die Besten? Und wie schminkt man sich für die Hochzeit?

 

  • Das Hochzeits-Make-up muss Wärme, Tränen und natürlich den Küssen trotzen können. Zunächst also die Foundation auftragen, dann den Lippenstift und die Lidschatten. Greifen Sie zu wasserbeständigen und haltbaren Produkten. Vergessen Sie nicht, das Make-up mit einem Fixierpuder sowie die Lippen mit einem Fixator zu fixieren.
  • Passen Sie Ihr Make-up dem Stil Ihrer Hochzeit an. Für eine romantische Schlosshochzeit ist ein zartes Make-up optimal, am Strand kommen bronzefarbene Farbtöne am besten zur Geltung.
  • Das gesamte Make-up muss mit dem Farbstil der Hochzeit übereinstimmen. Der Lippenstift, die Lidschatten oder der Nagellack – alles muss einfach stimmen!
  • Das Make-up für die Braut soll auch auf den Fotos gut aussehen. Da ist oft ein etwas üppigeres Make-up gefragt. Übertreiben Sie es aber nicht! Meiden Sie dunkle Smokey Eyes und zu starke Augenlinien.

Wir empfehlen Ihnen außerdem, das gewünschte Make-up vorher auszuprobieren – achten Sie dabei nicht nur auf den Look, sondern auch auf das Durchhaltevermögen, damit an Ihrem schönsten Tag alles in bester Ordnung ist.

der ganze Text Text verbergen

Ihr WOW-Effekt Hochzeits-Make-up in 7 Schritten

Alle Trends für 2018 raten den Bräuten zu mehr Natürlichkeit im Look, Frische im Gesicht und Glitter auf den Wangen. Von den Farbtönen her sind dieses Jahr Lila, Rosa, Metallic-Töne und Nude-Noten absolut TOP. Dieser Look wird mit locker gebundenen oder zart gelockten Haare sowie mit Blümchen oder Spitze, die an ein Stirnband erinnern, abgerundet.

Der ganze Artikel.

der ganze Text Text verbergen

12

12 Mehr sehen Nahoru