Jean Paul GaultierScandal Duschgel für Damen

Jean Paul Gaultier Scandal Duschgel für Damen
Jean Paul Gaultier Scandal Duschgel für Damen
Empfohlener Einzelhandelspreis
32,00

Sie sparen 28%
200 ml
22,95

11,48 / 100 ml, inkl. MwSt
-10% mit dem Code notino
Geben Sie den Code in den Warenkorb ein
Er bezieht sich nicht auf Produkte im Angebot oder Ausverkauf.
Code: JPG3368 | Verfügbar
1
Lieferung mit DHL
Mittwoch 29.9.2021
Lieferung mit DPD
Mittwoch 29.9.2021

Beschreibung Jean Paul Gaultier Scandal
Zusammensetzung

Duschen und baden Sie jeden Tag so, dass daraus ein Ritual wird, auf das Sie sich den ganzen Tag freuen. Das Duschprodukt Jean Paul Gaultier Scandal beduftet Ihre Haut wunderschön und erfreut Ihre Sinne.

Eigenschaften:

  • reinigt die Haut und entfernt Verunreinigungen
  • gibt der Haut Wohlbefinden und Vitalität zurück
  • unterstützt die Intensität des Dufts aus der gleichen Kollektion
  • als Geschenk zusammen mit dem Duft geeignet

Vollständige Zusammensetzung

AQUA (WATER), SODIUM LAURETH SULFATE,COCAMIDOPROPY BETAINE, PARFUM (FRAGRANCE), GLYCERIN, DECYL GLUCOSIDE, PEG-40 HYDROGENATED CASTOR OIL, DIPROPYLENE GLYCOL, SODIUM CHLORIDE, PANTHENOL, POLYQUATERNIUM 39, TOCOPHERYL ACETATE, SODIUM BENZOATE, PROPYLENE GLYCOL, CITRIC ACID, BENZYL SALICYLATE, ETHYLHEXYL METHOXYCINNAMATE LIMONENE, TETRASODIUM EDTA, ETHYLHEXYL, SALICYLATE, BUTYL, METHOXYDIBENZOYLMETHANE, LINALOOL, COUMARIN, CI 17200 IRED 331, CI 19140 (YELLOW 5), CI 42090 (BLUE 1) Für die Zusammensetzung des Produktes ist der Hersteller verantwortlich. Aufgrund möglicher Änderungen empfehlen wir, die Zusammensetzung des Produktes direkt auf der Verpackung zu überprüfen.
Der ganze Text

Zusammensetzung

Konsistenz
Gel

Über die Marke Jean Paul Gaultier

Das Werk des französischen Modedesigners Jean Paul Gaultier ist eine Verkörperung von Rebellion, Sinnlichkeit und Freiheit. Dem Künstler ist es dabei gelungen, den lässigen Street-Style auf die Catwalks und die Mode aus den Catwalks zurück in die Straßen zu übertragen. Nicht umsonst gilt er als das „enfant terrible“ der Mode.

Seine erste Kollektion präsentierte Jean Paul Gaultier bereits Mitte der 1980er Jahre. Später entwarf er ikonische Bekleidungsstücke für die Sängerin Madonna oder auch Kostüme für aufregende Filmproduktionen.

Viele der Merkmale seiner Modeschöpfungen finden sich auch in seinen Duftkompositionen wieder, die die Welt seit über 20 Jahren immer wieder aufs Neue überraschen. Das erste Jean Paul Gaultier Parfüm kam 1993 auf den Markt. Aktuell führt die Marke sehr viele erfolgreiche Düfte in ihrem Sortiment. Ein gutes Beispiel ist auch das exzentrische Jean Paul Gaultier Scandal Eau de Parfum von 2017, das die ganze Welt provoziert.

Bewertung Jean Paul Gaultier Scandal