Phyto

Die Kosmetikmarke Phyto wurde 1967 vom französischen Friseur und Visionär Patrick Alès ins Leben gerufen. Dieser Mann war nach eigenen Angaben unglücklich über die Zusammensetzung damals gängiger Shampoos, Conditioners, Balsame und sonstiger Haarpflegeprodukte, die voller Chemikalien steckten, welche die menschliche Gesundheit erheblich beeinträchtigen können. Patrick Alès beschloss, entgegen dem vorherrschenden Trend auf die Kraft der Pflanzen zu setzen. Und das war ein richtiger Schritt.

Phyto ist stolz darauf, dass seine Produkte zu 95% reine Naturingredienzen enthalten. Aktuell verarbeitet die Marke um die 500 Extrakte aus verschiedenen Kräutern, Sträuchern und Bäumen - das ist in der Tat eine respektable Zahl. Bei Phyto ist man davon überzeugt, dass nur die in Eigenregie gewonnenen Rohstoffe von höchster Qualität sein können - deshalb betreibt das Unternehmen einen eigenen Garten und mehrere Farmen in der französischen Region Midi-Pyrenées.

Phyto ist es zudem gelungen, hochwirksame Mittel zur Bekämpfung von Haarausfall zu entwickeln. Im reichhaltigen Angebot von Phyto finden auch jene richtige Produkte für sich, die unter Haarschuppen leiden oder eine gereizte und fettige Kopfhaut haben. Darüber hinaus produziert Phyto auch Produkte zur Gesichts- und Körperpflege sowie dekorative Kosmetik.

Phyto Produkte werden nie an Tieren getestet und enthalten mit Ausnahme von Eiern und Bienenwachs bzw. Honig keinerlei Inhaltsstoffe tierischen Ursprungs. Sämtliche Kosmetikartikel der Marke unterlaufen strenge klinische Tests, die von unabhängigen Laboren und Krankenhäusern vorgenommen werden. So können die Kunden sicher sein, dass sie für ihr Geld einen entsprechenden Gegenwert erhalten. Die Marke Phyto begeistert alle, die sich nach Schönheit sehnen und für hohe Qualität gern ein bisschen zuzahlen.

der ganze Text Text verbergen

Nach Verkaufszahlen Alphabetisch Nach Preis

12 3 5

12 3 4 5 Die nächsten 15 Nahoru