Auswaschbare Haarfarben

Bestseller

Schaumtönung, Färbeshampoo, Farbsprays: durch Experimentieren Ihren einzigartigen Stil finden!

Steht Ihnen eine wichtige Veranstaltung bevor oder möchten Sie Ihre Haarfarbe für ein paar Wochen satter machen. Setzen Sie auf professionelle Pflege in Form von auswaschbaren Haarfarben. So lässt sich die Haarfarbe vereinheitlichen und der natürliche Farbton Ihrer Haare betonen, aber auch der Farbton ändern, falls Sie mal etwas Neues ausprobieren möchten.

Auswaschbare Haarfarben helfen auch dabei, graues Haar zu kaschieren oder neue Haaransätze nachzufärben. Wenn Sie auswaschbare Haarfarben verwenden, müssen Sie keine Angst davor haben, dass Sie eine misslungene Färbung lange tragen müssen. Die in diesen Produkten enthaltenen Pigmente lassen sich leicht aus dem Haar ausspülen, sodass Sie öfter experimentieren und stets neue Farbtöne oder Farbkombinationen entdecken können.

Arten von auswaschbaren Haarfarben

Nährende sowie tönende Farbmasken, Shampoos mit Farbe, Schaum-Haarfarbe oder Farbsprays? Es gibt viele Möglichkeiten mit Haarfarben und diversen Haarfärbemitteln zu experimentieren:

Farbmaske

Möchten Sie Ihr Haar färben und gleichzeitig pflegen? Dann ist eine Farbmaske genau das Richtige für Sie! Sie versorgt das Haar mit Nährstoffen, verleiht ihm Glanz und sorgt für eine herrliche Farbintensität. Insbesondere bei hellem Haar kann eine Farbmaske tolle Farbeffekte erzeugen. Und falls Sie nicht den richtigen Farbton getroffen haben, dann müssen Sie nicht gleich verzweifeln. Nach ein paar Haarwäschen ist die Haarfarbe ausgewaschen.

Farbshampoo

Ein Färbeshampoo ist der Klassiker unter den auswaschbaren Haarfarben. Massieren Sie ein Haarfarbe-Shampoo einfach in Ihr feuchtes Haar und spülen Sie es nach einigen Minuten aus. Sie können ein Tönungsshampoo für graues Haar sowie besonders satte Farbtöne wählen. 

Farbspray

Aufsprühen, trocknen lassen und in die Straßen ziehen. So einfach ist das Colorieren mit einem Farbspray. Es eignet sich insbesondere für besondere Anlässe und Situationen, in denen Sie Ihr Haar mit einer markanten Haarfarbe das gewisse Etwas verleihen möchten und die Farbe hinterher wieder auswaschen möchten. Es gibt aber auch Haarfarbensprays, die auf natürliche Weise graues Haar oder lichte Stellen im Haar kaschieren.

Haarmascara

Kaschiert schnell und effektiv graues Haar. Haarmascaras wirken natürlich und können mithilfe eines Shampoos bereits nach der ersten Haarwäsche problemlos ausgewaschen werden.

Farbschaum

Ein Farbschaum betont Ihre natürliche Haarfarbe, kaschiert graues Haar und fixiert zusätzlich die gewünschte Frisur. Eine Schaumtönung mit dem Haarfarbe-Schaum stellt eine sehr einfache Möglichkeit dar, wie man seine Haare selbst als Anfänger problemlos färben kann.

Vorbereitung vor dem Färben der Haare: Den Hautverträglichkeitstest bitte nicht vergessen!

Auch bei auswaschbaren Haarfarben ist es empfehlenswert, eventuelle allergische Reaktionen auf die zu verwendende Farbe vorab zu testen. Gehen Sie immer gemäß der Anleitung vor. Vor dem eigentlichen Färben eine kleine Menge Haarfarbe am besten auf eine Hautstelle hinterm Ohr auftragen und 48 Stunden abwarten.

Praktische Helfer nicht vergessen, die das Färben erleichtern: ein altes Handtuch oder Hemd, um den Schulterbereich abzudecken, Schutzhandschuhe (falls im Lieferumfang nicht enthalten) und eine Tagescreme oder Feuchtigkeitscreme, mit der Sie die Haut in der Nähe Ihrer Haare behandeln.

Keine Angst vor Experimenten! Entdecken Sie den Zauber auswaschbarer Haarfarben! Probieren Sie zum Beispiel die fabelhaften Maria Nila Farbmasken aus mit einer großen Anzahl von Farbtönen!