Lavendelöl

Filter
Preisspanne

bis

Bewertung
  •   1
  •   2

eKomi Gold Auszeichnung

Lavendelöl für das Bad, die Massage und zum Abschminken

Der Duft von Lavendel ist sprichwörtlich ein Heilmittel für die Seele. Aber die Wirkungen von Lavendel auf die Haut sind genauso erstaunlich. Probieren Sie das Lavendelöl aus und behandeln Sie Ihre Haut und Haare mit einer wunderbar duftenden sowie wirksamen Pflege.

Lavendelöl für die Haut und Akne

Lavendelöl ist für alle Hauttypen geeignet, einschließlich trockener, atopischer und ekzematöser Haut. Aufgrund seiner reinigenden Wirkung ist es auch für zu Akne neigende Haut geeignet. Tragen Sie zweimal täglich ein paar Tropfen auf die gereinigte Haut auf. Die positiven Wirkungen von Lavendelöl auf die Haut werden sich schon bald zeigen.

Lavendelöl für das Haar und die Kopfhaut

Lavendelöl lässt Ihr Haar nicht nur wunderbar duften, sondern wirkt auch Spliss entgegen. Absolut konkurrenzlos ist Lavendelöl jedoch aufgrund der positiven Wirkungen auf die Kopfhaut. Eine Kopfmassage mit Lavendelöl erhöht die Follikeltiefe und fördert das Haarwachstum, sodass Probleme mit Schuppen oder Haarausfall gelöst werden können.

Lavendelöl: weitere Verwendungsbereiche

  • Beruhigt die Haut nach einem Insektenstich.
  • Regeneriert und hydratisiert die Haut nach einem Sonnenbad.
  • Lavendel-Massageöl eignet sich ideal zur Entspannung des ganzen Körpers.
  • Es entspannt und regeneriert nach körperlicher und geistiger Anstrengung.
  • Lavendel-Badeöl eignet sich am besten für ein beruhigendes Bad vor dem Schlafengehen.
  • Beliebt ist auch das Lavendel Make-up-Entferner-Öl, das die Haut perfekt reinigt.

Lernen Sie den Lavendel in all seinen Formen kennen. Neben den erstaunlichen Körperölen und Gesichtsölen mit Lavendelauszügen finden Sie auch duftende Lavendelwasser oder Lavendeldüfte.