Enzym Peeling

Probieren Sie eine neue Methode der Hautreinigung aus! Greifen Sie nach dem Enzym Peeling, das Ihre Gesichtshaut schonend, aber gleichzeitig effektiv von Hautunreinheiten und abgestorbenen Hautzellen befreit. Falls Ihre Haut nach dem klassischen Gesichtspeeling mit Mikroperlen juckt, dann sind enzymatische Peelings von Alcina oder Collistar die perfekte Lösung!

Wie wirken die Enzyme im Peeling?

Die natürlichen Enzyme von Fruchtsäuren beseitigen Verhornungen der Haut, öffnen die Poren und verfeinern das Hautbild. Zudem hydratisieren Sie die Haut und wirken entzündungshemmend. Zu Beginn können Sie ein leichtes Kribbeln oder Brennen fühlen, aber immer in verträglichem Maße. Bei dem Exfoliations-Prozess wird die Haut erneuert und der Teint vereinheitlicht.

Auftragen des Enzym Peelings

Bei der Anwendung des Peelings sollten Sie immer der Anleitung in der Packungsbeilage folgen. Tragen Sie das Peeling auf das abgeschminkte Gesicht (meiden Sie die Augenpartien) auf und lassen Sie es einige Minuten einwirken. Danach waschen Sie das Peeling gründlich mit lauwarmen Wasser ab. Zum Schluss sollten Sie eine Gesichtscreme nutzen, damit die Haut hinterher gut hydratisiert wird.

Enzymatische Peelings eignen sich für jeden Hauttyp und für jedes Alter. Da jedoch jede Haut etwas anders ist, kann es vereinzelt zu allergischen Reaktionen kommen. Daher sollten Sie bei der ersten Anwendung vorsichtig vorgehen und das Peeling etwas kürzer einwirken lassen. Falls Ihre Haut positiv auf das Peeling reagiert hat, dann ist alles in Ordnung und der regelmäßigen Anwendung steht nichts entgegen.

Mehr Weniger

Bestseller

12

12 Mehr laden