Inhaltstoffe KosmetikInhaltstoffe Kosmetik

Thermalwasser in Kosmetik

Das Thermalwasser oder auch Eau Thermale genannt, entspringt aus den Tiefen der Erde, wo es durch geothermische Aktivitäten erwärmt und mit einer großen Menge Mineralien angereichert wird, die sich positiv auf die Haut auswirken. Es ist ein rein natürliches Produkt, das die Haut beruhigt, geschmeidig macht und revitalisiert.

 

Die Eigenschaften von Thermalwasser kannten bereits die alten Griechen und die Römer. Und auch die heutigen Experten für moderne Dermokosmetik können ihre positiven Eigenschaften nicht genug loben.

Entdecken Sie auf notino.de die Thermalwasserkosmetik und die Thermalwasser-Sprays von weltbekannten Marken wie Vichy, La Roche-Posay, Avène, Uriage und verwöhnen Sie Ihre Haut mit einer lang anhaltenden Hydratisierung sowie schnellen Erfrischung.

Eigenschaften von Thermalwasser

Thermalwasser macht die Haut geschmeidig, wirkt antioxidativ, beruhigend und regenerierend. Auf seinem Weg aus des Tiefen des Erdreiches wird das Thermalwasser zu Mineralwasser, da es Spurenelemente und wertvolle Mineralien wie Eisen, Kalium, Kalzium, Kupfer, Silber, Fluoride, Mangan, Selen und viele weitere für den Körper wohltuende Mineralien an sich bindet, die sich geringfügig von Quelle zu Quelle unterscheiden.

Wirkungen von Thermalwasser auf die Haut

  • Die Mineralien, die Vitamine und die weiteren Nährstoffe hellen die Haut auf, hydratisieren sie und wirken hautverjüngend.
  • Es gleicht den pH-Wert aus und beruhigt die Haut.
  • Es beschleunigt die Hautregeneration nach Akne, allergischen Reaktionen, Tätowierungen und übermäßiger Sonneneinstrahlung.
  • Es lindert den Juckreiz und wird bei Schuppenflechte, Akne und Ekzemen empfohlen.
  • Es macht die Haut geschmeidig und verleiht ihr einen gesunden Glanz.
  • Es reinigt die Haut und entfernt abgestorbene Hautzellen.
  • Es schützt die Haut vor freien Radikalen.

Kosmetik mit Thermalwasser

Das Thermalwasser erfreut sich in der Kosmetik eines breiten Anwendungsspektrums. Es ist für alle Hauttypen geeignet und belastet oder reizt auch empfindlichste Haut nicht.

Ein Thermalwasser-Spray für das Gesicht wird nicht nur an heißen Sommertagen zu Ihrem treuen Begleiter. Es ist auch zum Aufhellen der Haut geeignet, bevor eine Grundierung unter das Make-up aufgetragen wird. Es bindet nämlich das Wasser in den oberen Hautschichten und verhindert, dass es tagsüber verdunstet. Um einen perfekten Look zu erzielen, können Sie Ihr Make-up mit Thermalwasser fixieren, damit es den ganzen Tag perfekt hält.

Gesichtscremes mit Thermalwasser beschleunigen die Aufnahme wertvoller Substanzen in die Haut und spenden ihr ausreichend Feuchtigkeit. Falls Ihre Haut im Winter trocken und gereizt ist, dann sollten Sie sie mit einer Tags- und Nachtpflege sowie Gesichtsmaske mit Thermalwasser pflegen.

Die Make-up Entfernung kann bei trockener und ekzematöser Haut zu Reizungen und unangenehmen Rötungen führen. Probieren Sie daher einen Make-up-Entferner mit Thermalwasser aus, der die Haut nicht nur perfekt reinigt, sondern auch von abgestorbenen Hautzellen befreit und beruhigend sowie regenerierend wirkt.

Sie können Thermalwasser auch in der Haarkosmetik finden – Shampoos mit Thermalwasser lindern den Juckreiz und die gereizte Kopfhaut. Sie beugen auch dem Austrocknen der Haare und der Kopfhaut vor.

Sie werden die Wirkung des erstaunlichen Eau Thermale bereits während der ersten Anwendung spüren! Ihre Haut wird geschmeidig, zart und frisch wirken. Probieren Sie die Thermalwasserkosmetik während Ihrer täglichen Hautpflege aus oder packen Sie ein erfrischendes Thermalwasser-Spray ein, um sich tagsüber schnell zu erfrischen.

Interessieren Sie sich für Thermalwasser? Lernen Sie auch weitere beliebte Wirkstoffe in der Kosmetik kennen, wie z. B. Urea, Probiotika oder Ceramide!

Mehr Weniger

Bestseller