Parfümöl

Suchen Sie sinnliche und intensive Düfte, die in Ihnen ein Gefühl der Einzigartigkeit wecken? Gönnen Sie sich ein Parfümöl und wählen Sie eines, das Ihre Persönlichkeit unterstreicht.

 

Unkonventionelle Kombinationen und schillernde Düfte ermöglichen es Ihnen, bei der Arbeit, auf einer Party oder sogar bei einem Date zu glänzen.

Das Interessante an Parfümölen ist, dass sie an jedem Träger etwas anders duften. Der Grund hierfür ist der individuelle, natürliche Körpergeruch, die Lufttemperatur und die Jahreszeit. Somit hat jeder einen wirklich persönlichen und einzigartigen Duft.

6 Vorteile von Parfümölen:

  • Schonender: Sie enthalten keinen Alkohol, verursachen also keine allergischen Reaktionen und reizen nicht die empfindliche Haut.
  • Lang anhaltender Duft: Düfte auf Ölbasis verfliegen langsamer als Alkohol.
  • Intensiverer Duft: Das Öl ist ein großartiger Duftträger, daher haben Parfümöle einen markanten sowie sinnlichen Duft.
  • Nicht irritierend oder aufdringlich: Genießen Sie den Duft ohne zu niesen. Die alkoholfreien Parfümöle reizen nicht einmal die empfindliche Nase.
  • Sehr ergiebig: Parfümöle enthalten bis zu 60 % Duftstoffe – d. h. bis zu 6× mehr als gewöhnliche Düfte.
  • Therapie für die Handtasche: Einige Duftkomposition wirken beruhigend. Schnuppern Sie einfach an einem Parfümöl, um sich wohler zu fühlen.

Kühne, orientalische Parfümöle

Eine spezielle Kategorie stellen orientalische und arabische Parfümöle dar, die eine tausendjährige Tradition haben. Für die Herstellung werden ausdrucksstarke Inhaltsstoffe wie Amber, das edle Oud, Heu, Moschusöl, Sandelholz, Myrrhe oder Weihrauch verwendet. Dank der untypischen Duftkompositionen duften diese Parfümöle wirklich außergewöhnlich. Sie zeichnen sich durch Ihre Würzigkeit, Wärme, holzigen Noten und ausdrucksstarke, blumige Essenzen aus.

Wie man ein Parfümöl aufträgt:

Das Parfümöl wird normalerweise mit einem Roll-On auf die Haut aufgetragen, genauso wie bei einem Deoroller. Dadurch zieht das Parfümöl schnell ein und hinterlässt keine Flecken auf der Kleidung. Tragen Sie das Parfümöl am besten auf die sogenannten Pulspunkte wie Hals, Handgelenk, Kniekehle oder den Bereich hinter dem Ohr auf. An diesen Orten ist die Pulsfrequenz höher und gerade die Wärme aktiviert den Duft.

Mehr Weniger

Sie haben ausgewählt

  • Parfüms
  • Parfümöle
  • Parfümöle
Filter

Preisspanne

bis

Geschenke und Angebote

Bewertung

  •   19
  •   11
  •   4
  •   2

eKomi Gold Auszeichnung

Bestseller