Zum Hauptinhalt wechseln

Die besten Parfums für Bräute: Düfte, zu denen man JA sagt

9.4.2024

Jana Krajco

5 Minuten Lesedauer

Sie denken an unzählige Dinge, doch die Wahl des Parfums für Ihren Hochzeitstag erscheint Ihnen zweitrangig? Außerdem haben Sie bereits Ihren Lieblingsduft, warum also nicht diesen nehmen? Wir erklären Ihnen, warum Sie dem Hochzeitsparfüm die nötige Aufmerksamkeit schenken sollten.

Duft Oftmals verbinden wir Gerüche mit bestimmten Erinnerungen, und jetzt schaffen Sie eine der wichtigsten. Wann immer Sie in Zukunft einen Hauch davon wahrnehmen, werden Sie sich wieder in das weiße Kleid und das Gefühl der unendlichen Verliebtheit zurückversetzen. Das funktioniert wahrscheinlich nicht mit Ihrem üblichen Parfüm, also sollte man diesem Anlass einen ganz speziellen Duft widmen. Wählen Sie ihn gemeinsam mit uns aus.

Das Richtige finden

Genau wie die Liebe Ihres Lebens gestaltet sich die Suche nach dem Hochzeitsparfüm nicht gerade einfach. Und sei es nur, weil es etwas Besonderes sein soll. Was ist für die Entscheidungsfindung wichtig (oder auch nicht)?

Einzigartige Parfüms für einen einzigartigen Tag

1. Ort und Zeit

Eine Hochzeit bei Sonnenuntergang an einem Sandstrand irgendwo am Mittelmeer riecht anders als eine traditionelle kirchliche Trauung oder ein Ja-Wort mitten auf einer Wiese. Die Jahreszeit, der konkrete Zeitpunkt, der Ort und auch die Stimmung der Hochzeit sind also gute Ausgangspunkte für die Auswahl des idealen Duftes. 

2. Brautkleid

Vermutlich haben Sie Ihr Brautkleid auf Grundlage Ihres unverkennbaren Stils und Ihrer Persönlichkeit ausgewählt. Und zu jedem Modell passt eine etwas andere Art von Duft besser. Natürliche holzige DüfteVetiver und dezente Noten von Zitrusfrüchten passen gut zu Boho-Kleidern. Sanften und romantischen Modellen stehen wiederum ein Vanilleparfüm, Noten von Sandelholz oder Lavendel und auch fruchtige Düfte gut. Und die Klassiker vertragen sich mit blumigen Düften mit Noten von JasminRose, Tuberose oder Hyazinthe. 

3. Symbolik

Mögen Sie verstrickte Geschichten? Viele der Inhaltsstoffe in Damenparfüms haben eine verborgene Bedeutung, an der man den ganzen Tag perfekt ausrichten kann. Wenn Sie Pfingstrosen für Ihren Brautstrauß gewählt haben, können Sie sie in Ihren Duft integrieren. Sie werden „Blumen der Ehe“ genannt und sind ein Symbol des Glücks. Lavendel steht für Eleganz, Reinheit und Hingabe, während Geißblatt mit Treue und ewiger Liebe assoziiert wird.   

4. In Einklang sein 

An Ihrem Hochzeitstag werden Sie Ihr Leben für immer miteinander verbinden. Warum also nicht auch Ihren Duft mit dem Ihres Partners verbinden? Sie können Parfüms mit denselben Inhaltsstoffen oder demselben Charakter finden, eine Herren- und eine Damenversion desselben Duftes wählen oder sich für Unisex-Parfüm entscheiden. 

Sich für Romantik begeistern

5. Vertrauen Sie Ihrer Nase

Wenn Sie aber eine andere Vorstellung von Ihrem Parfüm für Ihren Hochzeitstag haben, werfen Sie alle Regeln über Bord und entscheiden Sie sich dafür. Möchten Sie Ihren Lieblingsduft behalten, weil er Ihnen Glück bringt? Das ist in Ordnung. Werden Sie das Parfüm von Ihrem ersten Date tragen? Das ist es, was wir Romantik nennen! Sie können sich nicht zwischen zwei Parfüms entscheiden und tragen einfach beide auf? Warum nicht?? Sie sind die Braut und Sie dürfen alles. Es geht darum, dass Sie sich gut fühlen.

Probezeit

Wenn es einen Tag gibt, an dem man keine unangenehmen Überraschungen erleben möchte, dann ist es der Hochzeitstag. Probieren Sie daher ein neues Parfüm, genau wie ein Kleid oder Pumps, einige Wochen im Voraus aus. Finden Sie heraus, wie sich die einzelnen Inhaltsstoffe nach und nach entfalten, wie lange sie wirken, wie viel gerade richtig ist... Und testen Sie, wie sie auf Ihren Partner oder andere geliebte Menschen wirken. 

Tag X

Er ist da, der große Tag. Das Make-up ist fertig, die Frisur war noch nie so schön wie heute, und jetzt müssen Sie nur noch aus dem weißen Morgenmantel schlüpfen und das märchenhafte Kleid anziehen. Jetzt ist es an der Zeit, Parfüm aufzutragen. Tragen Sie es auf die saubere und hydratisierte Haut auf. Wenn Sie etwas mehr Feuchtigkeit benötigen, greifen Sie zu einer Körpercreme aus der gleichen Linie wie Ihr Parfüm. Geben Sie das Parfüm auf die Pulspunkte am Hals, hinter den Ohren und an den Handgelenken und lassen Sie alle Duftstoffe eine Weile einziehen. Jetzt können Sie das Kleid anziehen, den Schmuck anlegen und das wichtigste Ja Ihres Lebens sagen. 

Ein Ratschlag zu guter Letzt? Die Wahl eines Hochzeitsparfüms sollte mit Spaß verbunden sein und nicht zu einer zusätzlichen Belastung werden. Also genießen Sie es!