Fußmaske gegen Hornhaut

Gönnen Sie Ihren Füßen eine wohlverdiente Intensivpflege. Probieren Sie regenerierende oder hydratisierende Fußmasken sowie Hornhaut Socken aus und kommen Sie in den Genuss wunderschön aussehender Füße.

 

Welche Fußmaske eignet sich für was?

Bei der Wahl für eine Fußmaske sollten Sie sich vor allem nach den gewünschten Wirkungen und der Anwendungsweise richten. Befolgen Sie hierbei die Anweisungen des Herstellers und holen Sie das Maximum aus Ihrer Fußmaske heraus:

  • Eine hydratisierende Fußmaske schützt die Füße vor dem Austrocknen und wirkt der Hornhautbildung entgegen. Sie spendet der Haut intensiv Feuchtigkeit.
  • Die Hornhaut Socken (Fußpeeling Maske) haben eine Peeling-Wirkung und befreien die Fußsohlen von der alten, verhornten Haut. Hierdurch kommt die neue, zarte Haut zum Vorschein.
  • Eine regenerierende Fußmaske wirkt der Hornhaut und rissiger Haut entgegen.
  • Eine abziehbare Fußmaske lässt sich leicht entfernen und befreit die Haut von Unreinheiten.

Beliebte Wirkstoffe in Fußmasken

  • Arganöl – erneuert die geschädigte und trockene Haut.
  • Sheabutter – nährt und regeneriert die Haut.
  • Pfefferminz – erfrischt und durchblutet die Haut.
  • Rosmarin – regeneriert und beruhigt die Haut.

Dank der regelmäßigen Anwendung der Fußmasken von Neutrogena, KORIKA oder Oriflame können Sie sorgenfrei Ihre schönen Füße in Sandalen oder Pantoletten zeigen. Und vergessen Sie auch nicht an die tägliche Pflege Ihre Füße mit einer Fußcreme, die die Haut geschmeidig macht und hydratisiert.

Mehr Weniger

Sie haben ausgewählt

  • Körper
  • Fußpflege
  • Fußmasken
Filter

eKomi Gold Auszeichnung

Bestseller