Parfüm-Düfte mit Patchouli-Aroma

Das Patchouli-Aroma ist sehr intensiv und erdig. In der Parfümherstellung, Kosmetik, aber auch in der Aromatherapie wird es seit Jahrhunderten verwendet. Die Patchouli-Essenz dämpft Ängste und Depressionen. Auf viele wirkt sie aphrodisierend. Je nach aktueller Kombination mit anderen Ingredienzen kann sie sehr unterschiedliche Ausprägungen annehmen. Die dunklen, süß-erdigen Noten der Patchouli-Parfüms sind in der Lage, alle Sinne wachzuküssen und harmonische Gefühle auszulösen.

 

Patchouli ist ein Geschenk des Morgenlandes. Nach Europa hat es Napoleon erstmals einführen lassen. In Frankreich hatte man die Herkunft der Essenz lange streng geheim gehalten. Sehr populär wurde sie insbesondere in der Hippie-Ära der 1960er Jahre.

Charakteristik des Patchouli-Duftes:

Es handelt sich um einen eigenartigen, bezwingenden und fast erdig-grünen Duft, der andere ätherische Öle hervorragend betont und den Parfüms einen süß-holzigen Hauch verleiht.

Wie wird der Duft aus Patchouli gewonnen?

Indisches Patschuli ist eine tropische Pflanze mit kleinen hellen rosa-weißen Blüten, die vorwiegend in Indien wächst. Die Essenz wird durch Destillation getrockneter, fermentierter oder aufgebrühter Blätter und Knospen im Dampf gewonnen.

Patchouli-Parfüms sind intensiv, holzig und sehr betörend. Entdecken auch Sie Patchouli-Düfte auf notino.de!

Mehr Weniger

12

12 Mehr laden